Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind wir derzeit nur per E-Mail erreichbar. Es kann zu Verzögerungen im Versand kommen. Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Liefersituation.
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.76 / 5,00
234 Bewertungen
Shopauskunft 4.76 / 5,00 (234 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Chris
04.12.2021
Ajo
04.12.2021
Anno
04.12.2021
JK
03.12.2021
Ilka
03.12.2021
W.Winker
03.12.2021
HD
02.12.2021
Heusel
02.12.2021
siggi
02.12.2021
XY
01.12.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Hüftprotektoren

https://www.medplus24.de/gfx/keinBild.gif

Als wichtiger Bestandteil des Bewegungsapparates benötigt die Hüfte vor allem im zunehmenden Alter einen zusätzlichen Schutz. Zu diesem Zweck wurden Hüftprotektoren konzipiert. Diese bieten besonders Senioren Sicherheit bei der Fortbewegung sowie ein verbessertes Körpergefühl - bei medplus können Sie Hüftprotektoren günstig kaufen.




von Suprima
Artikelnummer:
X90471
Menge:
1 Stück
34,99 € *
von Suprima
Artikelnummer:
X90472
Menge:
1 Stück
17,99 € *
von Suprima
Artikelnummer:
X90474
Menge:
2 Stück
29,89 € *
von Suprima
Artikelnummer:
X90470
Menge:
1 Stück
69,70 € *
von Suprima
Artikelnummer:
X90473
Menge:
3 Stück
49,99 € *
von Suprima
Artikelnummer:
90468
Menge:
1 Paar
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
14,99 € *

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6









Hüftprotektoren


Knall auf Fall? – Sicher dank Hüftprotektoren

Der Einsatz von Hüftprotektoren bietet besonders Senioren mehr Mobilität und einen Ausweg aus der Abwärtsspirale. Unsere Beweglichkeit gewährt uns als eines unserer höchsten Güter einen maßgeblichen Anteil an Selbstbestimmung. Die Hüfte ist ein bedeutender Bestandteil dieses Bewegungsmechanismus und benötigt gerade mit zunehmenden Alter einen zusätzlichen Hüftschutz.

Je älter wir werden, desto höher ist die Gefahr, uns zu verletzen. Unsere Knochen werden immer poröser, sodass deren Stabilität kontinuierlich nachlässt. Basierend darauf werden Sturzverletzungen immer problematischer. Die betroffenen Knochen können sich nicht mehr optimal regenerieren. Zudem ist ein Sturz in der Lage, eine intensive Angst vor einem weiteren auszulösen. Schnell entsteht eine Abwärtsspirale, welche zu Bettlägerigkeit, Pflegebedürftigkeit sowie Vereinsamung führen kann.

Hier heraus helfen kann der passenden Hüftprotektor. Mit diesem haben Sie die Möglichkeit das Risiko gefährlicher Gesundheitsschäden infolge eines Sturzes zu minimieren. Dafür können Sie in unserem Online-Shop effektive Hüftprotektoren kaufen.

Mit Hüftprotektoren nicht nur als Senior angstfrei durch das Leben

Im Allgemeinen gelten Hüftprotektoren als eine besondere Form der Einlage. Sie sollen das Sicherheitsgefühl erhöhen und die Hüfte vor einer Schädigung schützen, sodass sie besonders für Senioren, aber auch für Jüngere, von Vorteil sind. Die speziellen mit viskoelastischem Schaum gefüllten Kissen federn Stürze ab, dämpfen die einwirkenden Kräfte und beugen so Verletzungen vor.

Hüftprotektoren ermöglichen eine angstfreie, eigenständige Mobilität, sodass sie zu einem angenehmen sowie sicheren Körpergefühl beitragen. Auf Basis dessen werden sie in unterschiedlichen Situationen angewandt, zum Beispiel im Fall von Gangunsicherheiten sind Hüftprotektoren besonders für Senioren hilfreich. Darüber hinaus kann die verlässliche Unterstützung auch infolge von Operationen oder bei neurologischen Krankheiten zum Einsatz kommen.

Nebstdem schützen Hüftprotektoren nicht nur die Hüfte, sondern auch die Oberschenkel. Auf diese Weise werden sie vor Brüchen des Oberschenkelhals- oder Hüftgelenkknochens, sowie einer Prellung und Verstauchung bewahrt.

Ein Schutz, viele Gewänder – verschiedene Hüftprotektoren für Senioren

Hüftprotektoren können einzeln oder integriert in eine passende Halterung erworben werden. Als Haltevorrichtungen fungieren unter anderem Slips, Hosen oder Gürtel, welche beidseitig einen hüfthohen Sitz der Protektorkissen ermöglichen.

Hüftprotektor-Slips und Sturzhosen für Senioren

Im Falle von Slips oder Hosen werden die Hüftprotektoren in die vorgesehen Taschen eingesetzt oder sind bereits dort eingenäht. Im Sinne eines stressfreien An- und Ablegens verfügen die meisten Protektorenhosen über Druckknöpfe. Einige von ihnen besitzen eine Auslassung im Intimbereich, sodass der Schutz auch bei einem Gang zur Toilette erhalten bleibt. Zudem sind einige Slip- sowie Hosenvarianten mit einem zusätzlichen Inkontinenzschutz versehen. Ein solcher ist vor allem im pflegerischen Bereich von Nutzen.

Ein beliebtes Modell ist der Suprima Protektorenslip, welcher optional mit oder ohne Protektorenkissen erworben werden kann.

Hüftprotektor-Gürtel für Senioren

Ein Hüftprotektor-Gürtel bietet verschiedene Vorteile. Zum einen bleibt das mühsame Verstecken unter der Kleidung aus, da er problemlos obendrüber getragen werden kann. Zum anderen ist der mit Klettverschlüssen ausgestattete Hüftprotektor-Gürtel sehr simpel in der Handhabung und muss weniger oft in der Waschmaschine gereinigt werden.

Wir legen an dieser Stelle die Nutzung des qualitativ hochwertigen Suprima PHYSIOprotect Hüftschutzgürtel nahe. Dieser überzeugt besonders durch seine ergonomische Passform, die einfache Handhabung sowie das atmungsaktive und leicht waschbare Material.

Unisex vs. geschlechterspezifische Modelle

Der Hüftprotektoren Markt offeriert viele unisex Modelle, welche sich für die Nutzung durch beide Geschlechter eignen, aber auch eigens konzipierte Varianten für Männer oder Frauen sind zu finden. Diese werden auf die Erfordernisse der jeweiligen Zielgruppe zugeschnitten. So enthalten Produkte für Männer beispielsweise einen praktikablen Eingriff, während bei den femininen Hüftprotektoren ein erhöhter Wert auf die Optik, beispielsweise mithilfe von Strassapplikationen, gelegt wird.

Ein Set aus besonders modernen und eleganten Damenmodellen ist das Suprima Osteopanty-Set für Damen. Dieses enthält drei verschieden farbige Hüftprotektorslips, die hohen Qualitätsstandards von Suprima entsprechen und mit einer stilvollen Strassverzierung versehen sind.

Elastisch, natürlich und bequem – die Auswahlkriterien

Bei der Suche nach einem idealen Hüftprotektor für Senioren ist vor allem der Tragekomfort sowie das Material zu beachten. Das geeignete Modell sollte sich angenehm anfühlen und weder einschnüren noch einschneiden oder drücken. Der optimale Hüftprotektor ist ergonomisch konstruiert und gleicht sich den individuellen Erfordernissen des jeweiligen Körpers an.

Um für jeden ein bequemes Modell bereitstellen zu können, werden Hüftprotektoren in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Hüftumfängen gefertigt.

Zugunsten der Hautfreundlichkeit ist ein genauer Blick auf das Material zu werfen. Empfehlenswert ist ein hoher Anteil an natürlicher Baumwolle, kombiniert mit Polyamid oder Elastan für die Elastizität. Ergänzend werden Hartschalenvarianten aus Kunststoff angeboten.

Überdies sollten Sie auf die Qualität der Produkte achten. Hinweise auf einen hochwertigen Hüftprotektor können Verarbeitung, Sitz sowie Material geben. Letztlich spielt auch das Design, gerade bei Varianten für Damen, eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Suprima – Hüftprotektoren und andere Alltagshilfen mit Qualität und Erfindergeist

Das deutsche Unternehmen Suprima ist ein renommierter Hersteller für Hüftprotektoren. Bereits seit 1935 widmet es sich, nun in der 3. Generation, dem Hüftschutz, der Pflege sowie dem Thema Inkontinenz und erleichtert so das alltägliche Leben von sowohl Betroffenen als auch pflegenden Personen.

Bei Suprima stehen Menschlichkeit, Beständigkeit, Innovation sowie Anspruch an vorderster Stelle. Es werden qualitativ hochwertige und funktionale Produkte, mit denen der Hersteller auf aktuelle Notwendigkeiten reagiert, entwickelt. Zudem konzentriert sich Suprima auf eine traditionelle sowie verlässliche Arbeitsweise. Das Unternehmen stütz sich auf seine Erfahrungen und ist interessiert an einer langlebigen Bindung zu seinen Kunden.

Auch wir von medplus bauen auf die Produkte von Suprima. In unserem Sortiment finden Sie unter anderem Suprimas hochwertige Einzelprotektoren aus viscoelastischem Weichschaum, die viskoelastischen Suprima Protektoren, viskoelastisch, aber auch Sets. Zu letzterem zählt das Suprima Protektor-Slip Set 1, welches sowohl zwei Protektorslips als auch ein paar passende Hüftprotektoren beinhaltet.

Achtung Sturzprophylaxe!

Auch innerhalb der Sturzprävention spielen Hüftprotektoren eine enorme Rolle. Denn das vorrausschauende Verhindern von Stürzen oder Sturzverletzungen ist ein wichtiges, nicht zu unterschätzendes Thema.

Ein Sturz kann, gerade im Alter, ein enormes gesundheitliches Risiko darstellen. Zudem gibt es eine Vielzahl von Ursachen, welche zu einem plötzlichen Hinfallen führen können, darunter ein Schwinden der Muskelkraft besonders in den Beinen, ein abnehmender Gleichgewichtssinn, eine beeinträchtigte Sehfähigkeit, kognitive Schädigungen, Krankheiten wie Arthrose oder Osteoporose, die Fortbewegung mit Gehhilfen sowie die Sturzhistorie.

Grundlegend ist auf die Barrierefreiheit im eigenen Haus zu achten. Im Zuge dessen sollten Gefahren sowie Hindernisse beispielsweise Möbel oder Teppiche effektiv aus dem Weg geschafft werden. Darüber hinaus wurden mittlerweile verschiedene Möglichkeiten der Sturzprophylaxe erarbeitet.

Hüftprotektoren und seine verwandten Helfer

Neben den Hüftprotektoren für Senioren gibt es verschiedene andere Unterstützungen. So können Defizite je nach Ursache zum Beispiel mit der Verwendung von Seh- oder Gehhilfen ausgeglichen werden. Überdies erhöhen Alltagshilfen wie Badewannenlifter sowie Dusch- und Toilettenstühle die Sicherheit im Badezimmer. Um das Risiko einer Kopfverletzung zu reduzieren, kann zu einem Kopfschutzhelm gegriffen werden.

Übung macht den Meister – verschieden Trainingsprogramme

Auch spezielle Trainingskonzepte können die Gangfähigkeit festigen. Zu den beliebtesten zählt das Otago-Programm, bei welchem die individuelle Schulung der Gangart im Mittelpunkt steht. Hier sollen eigens zugeschnittene Haltungen und Stützmöglichkeiten erlernt sowie die Muskulatur als auch das Gleichgewicht gestärkt werden.

Eine weitere Trainingsmethode ist das Hamburg-Modell. Dieses legt seinen Fokus auf die Pflegeheime und setzt sich in dem Rahmen für die Akzeptanz von Hüftprotektoren ein. Andere Methoden forcieren zusätzlich eine Verbesserung der Widerstandsfähigkeit. Wichtig bei allen Trainingsmaßnahmen ist eine regelmäßige, langfristige Anwendung.

Hüftprotektoren kaufen bei meplus

In unserem Online-Shop haben Sie die Gelegenheit, viele verschiedene Hüftprotektoren zu kaufen. Wir stellen Ihnen eine Vielzahl an Variationen zur Verfügung. Darunter bieten wir eine breite Produktpalette des Herstellers Suprima an.

Bei uns finden Sie nicht nur einzelne Protektoren. Wir führen darüber hinaus Protektorslips und Hüftschutzgürtel sowie Sets oder Einzelprodukte. Zudem können Sie sowohl unisex Hüftprotektoren als auch elegante Damenmodelle erwerben.