Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.26 / 5,00
37 Bewertungen
Shopauskunft 4.26 / 5,00 (37 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Samson
23.07.2021
Tanja
23.07.2021
Ulja
22.07.2021
Mel
22.07.2021
Juliane
16.07.2021
Unternehmen
14.07.2021
Peter L.
08.07.2021
Bettina
08.07.2021
US
28.05.2021
Bernd Schneider
28.04.2021

Flächendesinfektionsmittel

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 29

von Hartmann
Artikelnummer:
X89900
ab
1,24 € *
von Dr. Schumacher
Artikelnummer:
28564
Menge:
100 Stück
GTIN:
4260068621883
  • Lieferzeit ca.: 1 - 2 Werktage (Ausland)
ab 5,89 € *
von B|Braun
Artikelnummer:
27170
Menge:
100 Stück
GTIN:
7612449080500
Haltbar bis:
01.08.2022
  • Lieferzeit ca.: 1 - 2 Werktage (Ausland)
5,83 € *
von B|Braun
Artikelnummer:
X89905
ab
4,82 € *
von Microbac
Artikelnummer:
90111
Menge:
40 Blatt
GTIN:
4031678063314
  • Lieferzeit ca.: 1 - 2 Werktage (Ausland)
ab 6,80 € * -34 %
von Schülke
Artikelnummer:
X89906
ab 4,64 € *
von B|Braun
Artikelnummer:
27303
Menge:
1 Stück
  • Lieferzeit ca.: 1 - 2 Werktage (Ausland)
3,92 € *
von Schülke
Artikelnummer:
X89907
ab
4,05 € *
von B|Braun
Artikelnummer:
X89904
ab
4,26 € *
von Schülke
Artikelnummer:
89932
Menge:
120 Tücher
GTIN:
4032651959082
  • Lieferzeit ca.: 1 - 2 Werktage (Ausland)
9,52 € *
0,08 € pro 1 Tücher

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 29




Flächendesinfektionsmittel


Flächendesinfektionsmittel günstig kaufen & optimal desinfizieren

Flächendesinfektionsmittel dient der Infektionsprophylaxe. Bei ordnungsgemäßer Durchführung wird eine sorgfältige Keimreduzierung auf Böden und allen Arten von Oberflächen erzielt. Da Krankheitserreger auf Flächen teils mehrere Monate überleben, gehört die Flächendesinfektion zu jedem Hygiene- wie Desinfektionsplan eines Krankenhauses und einer medizinischen Einrichtung. Doch Flächendesinfektionsmittel werden nicht nur in Kliniken, Arztpraxen und Pflegeheimen sowie in Tierarztpraxen eingesetzt. In Kitas, Laboren, öffentlichen sanitären Anlagen, Sportzentren und der Lebensmittelindustrie ist die Desinfektion von Oberflächen ebenfalls enorm wichtig. Die Wahl des passenden Mittels richtet sich vor allem nach der Wirkstoffklasse, die der zu desinfizierende Bereich benötigt.

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen verschiedene Flächendesinfektionsmittel günstig an. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, erklären wir Ihnen nachfolgend.

Vielfältig einsetzbares Flächendesinfektionsmittel

Laut der vom RKI veröffentlichten Flächendesinfektionsempfehlung werden Areale in unterschiedliche Bereiche geteilt:

  • Bereiche ohne Infektionsrisiko wie Treppenhäuser
  • Bereiche mit möglichen Infektionsrisiko wie sanitäre Einrichtungen und Wickeltische
  • Bereiche mit besonderen Infektionsrisiko wie OP-Bereiche
  • Bereiche mit Patienten, die Erreger in sich tragen und infektiös sind, beispielsweise Isolierbereiche
  • Bereiche in denen für das Personal ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht, wie Labore

Innerhalb dieser Bereiche ist unter Zuhilfenahme von Flächendesinfektionsmittel besonders einzugehen auf:

  • Häufig genutzte Flächen wie Desinfektionsmittelspender für die Händedesinfektion
  • Arbeitsflächen wie Medikamentenwagen
  • Medizinisches Behandlungsmaterial wie Lampen, Stühle, Liegen und Geräte
  • Fußböden und öffentliche Sanitäranlagen

Im Hygieneplan einer Einrichtung oder Praxis sind für die Hände-, Haut- und Instrumentensterilisation bestimmte Rahmenbedingungen vorgeschrieben und darüber hinaus auch für die Flächendesinfektion. So legt dieser fest, welche Person welches Mittel wann und auf welche Weise zu nutzen hat. Die formulierten Vorgaben sind dabei zwingend einzuhalten.

Zur richtigen Zeit – Flächendesinfektionsmittel im Einsatz

Die routinemäßige Flächendesinfektion ist immer dann durchzuführen, wenn eine Keimbesiedelung anzunehmen ist. In der Praxis heißt das, dass beispielsweise Toiletten im festgelegten Turnus zu reinigen und zu desinfizieren sind.

Von gezielter Desinfektion ist die Rede, wenn nach einer konkreten Verunreinigung desinfiziert wird. Die sogenannte Schlussdesinfektion führt das jeweilige Fachpersonal immer nach Verlassen des Patienten durch, zum Beispiel wenn dieser im Krankenhaus verlegt oder entlassen wird. Alle patientennahen und vom Patienten erreichbaren Oberflächen und Gegenstände sind aufgrund einer eventuellen Kontaminierung zu desinfizieren.

Flächendesinfektionsmittel und seine Nutzung

Damit das Flächendesinfektionsmittel seine Wirkung optimal entfalten kann, bedarf es der korrekten Durchführung des Vorganges. Bevor die Desinfektion beginnt, ist die Oberfläche oder der Boden von groben Schmutz und Verunreinigung zu befreien. Empfehlenswert ist dafür das Tragen von Handschuhen zur Vermeidung einer eventuellen Infektion. Da Flächendesinfektionsmittel oftmals nicht sehr hautfreundlich ist, dienen Handschuhe auch dem Schutz der Hände.

Wischdesinfektion

Für die Flächendesinfektion von Fußböden gibt es 2 Varianten: Entweder wird mit vorgetränkten Wischtextilien gearbeitet oder mit dem 2-Bezüge-System. Bei letzterem wird das Flächendesinfektionsmittel mit einem Wischbezug verteilt, ein zweiter nimmt die überschüssige Flüssigkeit wieder auf. Beachten Sie hierbei, dass die Wischbezüge niemals in die Desinfektionslösung gegeben werden dürfen, nachdem sie den Boden berührt haben. Nur so sind Kontaminationen des Flächendesinfektionsmittels zu verhindern. Nach jeder Verwendung sind die wiederverwendbaren Wischblätter zu sterilisieren, um weiterhin eine sichere Desinfektion zu gewährleisten.

Für Oberflächen wie medizinische Geräte oder Arbeitsflächen sind Tücher zu empfehlen. Diese werden gefaltet und mit dem Flächendesinfektionsmittel getränkt. Oftmals sind die Desinfektionsmitteltücher bereits vorgetränkt, wie das von Schülke oder Dr. Schumacher. Dies garantiert eine schnelle Einsatzbereitschaft und spart Ressourcen, da kein Flächendesinfektionsmittel verschüttet werden kann.

Flächendesinfektionsmittel als Spray

Einige Hersteller bieten ihr Flächendesinfektionsmittel auch in Sprühflaschen an. Diese praktischen kleinen Behälter sind immer schnell einsatzfähig und erreichen auch Flächen, die per Wischdesinfektion nicht erreichbar sind. Es empfiehlt sich, wo es möglich ist, beim Einsatz von Desinfektionsmittelsprays immer nachzuwischen, um eine vollständige Benetzung der Oberfläche zu gewährleisten und somit die Wirksamkeit zu garantieren. Wegen der Aerosolbildung sind Flächendesinfektionsmittel als Spray vorsichtig anzuwenden.

Bei medplus finden Sie Flächendesinfektionsmittel in einer Sprayflasche, die neben der Desinfizierung eine zusätzliche Reinigungsleistung erbringen. Dazu zählt zum Beispiel Incidin Foam von Ecolab.

Was bei der Nutzung von Flächendesinfektionsmittel zu beachten ist

Wichtige Hinweise zur Nutzung des jeweiligen Flächendesinfektionsmittels finden sich in den Herstellerangaben. Diese geben Aufschluss über das genaue Mischverhältnis konzentrierter Mittel mit Wasser. Außerdem sind Informationen über die Menge, die für die jeweilige Flächengröße zu nutzen sind, zu entnehmen.

Einwirkzeit und Trocknung

Die Einwirkzeit finden Sie in den Herstellerangaben. Diese darf nicht unterschritten werden, besonders in sensiblen Bereichen. Hier darf die Nutzung der Fläche erst wieder stattfinden, wenn die ausgezeichnete Zeit eingehalten wurde. Ob die Fläche zwischendurch abtrocknet, ist in den meisten Fällen irrelevant. Denn: Ist der Wirkstoff des Flächendesinfektionsmittels dem Mikroorganismus erst einmal appliziert, entfaltet dieser prinzipiell seine Wirkung, auch wenn die Umgebung bereits getrocknet ist. Die zu desinfizierende Fläche muss beim Auftragen des Mittels aber zwingend komplett benetzt werden, um eine Verteilung des Wirkstoffes zu gewährleisten. Nebelfeuchte Flächen sind nicht desinfiziert.

Inhaltsstoffe und Wirkspektren von Flächendesinfektionsmitteln

Die Inhaltsstoffe entscheiden ebenfalls darüber, wo ein Desinfektionsmittel eingesetzt werden kann. Alkoholhaltige Flächendesinfektionsmittel eignen sich beispielsweise nicht für die Desinfektion von Plexiglas. Je nach Inhaltsstoffen wirkt Flächendesinfektionsmittel viruzid und/oder gegen Bakterien und Pilze. Um Viren wie Covid19 zu begegnen, reicht die Flächendesinfektion begrenzt viruzid, für behüllte Viren wie das Norovirus muss die Wirkung begrenzt viruzid PLUS sein. Die Einwirkzeiten für unterschiedliche Wirkspektren unterscheiden sich auch im selben Mittel.

Bei der Wahl des Flächendesinfektionsmittels ist ferner zu beachten, ob der Anwendungsort gelüftet werden muss und ggf. gelüftet werden kann. Ein angenehmer Geruch des Mittels in patientennahen Bereichen ist von Vorteil.

Listungen von Flächendesinfektionen

Alle als Flächendesinfektionen zugelassenen Mitteln müssen bei der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) gelistet sein. Der Verbund für angewandte Hygiene (VAH) testet auf wissenschaftlicher Basis die Wirksamkeit. Bei der Viruzidie-Liste des Industrieverbandes Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) handelt es sich um eine frei zugängliche Liste wirksamer Desinfektionsmittel für den professionellen Einsatz, wie zum Beispiel in medizinischen Einrichtungen, der Lebensmittelindustrie, Wäschedesinfektion, Tierhaltung und in öffentlichen sowie industriellen Bereichen.

Flächendesinfektionsmittel günstig kaufen bei medplus

Egal ob Sie große Mengen im Kanister, praktische Sprühflaschen oder Desinfektionstücher zur Flächendesinfektion kaufen möchten - bei medplus finden Sie eine hochwertige Auswahl an Flächendesinfektionsmitteln verschiedener namenhafter Hersteller wie Schülke oder Hartmann. Außerdem bietet Ihnen unser Sortiment Meliseptol-Produkte des Herstellers B.Braun. Mit diesen hat sich der Hersteller auf Flächendesinfektionsmittel auf den medizinischen Bereich spezialisiert. Wenn Sie B.Braun Flächendesinfektionsmittel kaufen, bekommen Sie die Zuverlässigkeit eines seit 1839 bestehenden Unternehmens. Meliseptol unterstützt die Hygienemaßnahmen in Klinik und Praxis und gilt dabei als so hautfreundlich, dass Handschuhe nur aus Gründen des Infektionsschutzes zu tragen sind.

Unsere gebrauchsfertigen Flächendesinfektionsmittel sind zudem ideal für den schnellen Einsatz im Rettungsdienst geeignet.