Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.84 / 5,00
155 Bewertungen
Shopauskunft 4.84 / 5,00 (155 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Wolfe
27.10.2021
Wolfe
27.10.2021
Leseratte
26.10.2021
Martin
26.10.2021
Manfred
26.10.2021
Meise
26.10.2021
Steffi Singer
25.10.2021
PETRA1705
25.10.2021
Fr.Teichmeister
25.10.2021
Klaus 4711
24.10.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Rollstuhlwaagen


von Kern & Sohn
Artikelnummer:
X88468
Menge:
1 Stück
ab 749,85 € *
von seca
Artikelnummer:
63351
Menge:
1 Stück
GTIN:
4012030006620
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
1.912,54 € *
von seca
Artikelnummer:
88860
Menge:
1 Stück
GTIN:
04012030015011
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
1.799,95 € *
von seca
Artikelnummer:
61498
Menge:
1 Stück
GTIN:
4012030006941
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
1.073,98 € *
von seca
Artikelnummer:
63350
Menge:
1 Stück
GTIN:
4012030005012
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
1.642,35 € *

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5









Rollstuhlwaagen


robuste Rollstuhlwaagen

Auf Rollstuhlwaagen können Patienten mit ihrem eigenen Rollstuhl gewogen werden. Dazu wird der Rollstuhl über Rampen auf die große flache Plattform geschoben. Ist die Rollstuhlwaage mit zusätzlichen Haltegriffen ausgestattet können bestimmte Patienten, sofern sie dazu in der Lage sind, auch stehend gewogen werden. Der Wiegebereich ist mit einer maximalen Tragkraft von 300 Kilogramm meist sehr groß, sodass die Behandlung adipöser Patienten, für die eine Standard-Personenwaage zu klein ist, auf der Rollstuhlwaage problemlos möglich ist.

Stuhlwaagen & Sitzwaagen

Stuhlwaagen werden in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen oder Rehaeinrichtungen sowie bei der Pflege immobiler Patienten zu Hause zum Wiegen eingesetzt. Unter anderem gehbehinderte, bettlägerige und sehr stark adipöse Personen sowie Patienten mit Gleichgewichtsstörungen können auf diese Weise untersucht werden. Häufig sind die Waagen mit praktischen Zusatzfunktionen wie einer automatischen BMI-Anzeige ausgestattet. Man unterscheidet zwischen Stuhlwaagen und Rollstuhlwaagen.

Stuhlwaagen, auch Sitzwaagen genannt, sehen aus wie ein Rollstuhl und sind üblicherweise fahrbar. Die meisten Modelle sind mit klappbaren Arm- und Fußstützen ausgestattet und können mittels einer Feststellbreme gesichert werden. Dank des Rollgestells kann die Waage direkt zum Patienten gebracht werden, welcher für das Wiegen in den Stuhl gesetzt wird. Im Regelfall sind Stuhlwaagen akkubetrieben.