Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.79 / 5,00
769 Bewertungen
Shopauskunft 4.79 / 5,00 (769 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

John
31.01.2023
Malerpeter
30.01.2023
Kalle
30.01.2023
Knudel124
30.01.2023
PELE
30.01.2023
Elke
30.01.2023
dv
30.01.2023
Xxxx
30.01.2023
Eckivi
29.01.2023
Irmer
28.01.2023
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.
 Blutzuckermessgeräte kaufen zur...

Blutzuckermessgeräte

https://www.medplus24.de/bilder/kategorien/Behandlungs-und-Untersuchungsgeraete-Blutzuckermessgeraete.jpg

Blutzuckermessgeräte arbeiten präzise und unterstützen Diabetiker bei der täglichen Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Hochwertige Geräte wie das Blutzuckermessgerät Contour XT von Bayer sowie passendes Zubehör wie Blutzuckerteststreifen finden Sie hier im medplus Shop.



Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 23

von Roche
Artikelnummer:
X89769
ab 119,20 € *
ab
41,65 € *
von Beurer
Artikelnummer:
X91127
Menge:
1 Stück
ab
8,45 € *
von Beurer
Artikelnummer:
X90015
Menge:
1 Stück
ab
2,99 € *
von Beurer
Artikelnummer:
91302
Menge:
100 Stück
GTIN:
4211125457013
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
4,36 € *
0,04 €** pro 1 Stück
von Beurer
Artikelnummer:
90016
Menge:
1 Stück
GTIN:
4211125457105
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
7,75 € *
von Amefa
Artikelnummer:
53328
Menge:
200 Stück
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
3,85 € *
0,02 €** pro 1 Stück
von Bayer
Artikelnummer:
53167
Menge:
1 Stück
GTIN:
4150093969336
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
6,95 € *
von ELITE-BAGS
Artikelnummer:
88449
Menge:
1 Stück
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
31,95 € * -32 %
von Servoprax
Artikelnummer:
88850
Menge:
1 Stück
GTIN:
4052919043025
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
81,00 € *

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 23









Blutzuckermessgeräte


Blutzuckermessgeräte kaufen zur zuverlässigen Blutzuckermessung

Blutzuckermessgeräte sind unerlässlich für die erfolgreiche (Selbst-)Behandlung von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit). Schätzungen zufolge leiden 6 bis 8 % aller Menschen in Deutschland an dieser chronischen Stoffwechselstörung. Um Diabetes-Patienten bei der täglichen Blutzuckermessung zu unterstützen, können Sie deshalb in unserem medplus-Shop hochwertige Blutzuckermessgeräte kaufen. Präzise und zuverlässig ermitteln diese innerhalb kürzestes Zeit sowie mithilfe einer nur geringen Blutmenge den Blutzuckerwert. Das macht sie nicht nur interessant für die Anwendung durch Diabetiker im Privatbereich, sondern auch für den Einsatz in Kliniken, Krankenhäusern, Arztpraxen und im Rettungsdienst.

Welches Blutzuckermessgerät am besten für Sie geeignet ist und welche Kriterien Sie beim Kauf beachten sollten, erfahren Sie auf dieser Seite. Darüber hinaus finden Sie in unserem Online-Shop neben dem Gerät auch gleich das passende Zubehör, wie zum Beispiel Stechhilfen und Blutzuckerteststreifen.

Unerlässlich: Regelmäßige Blutzuckermessung bei Diabetes

Unter Blutzucker versteht man den Glukosegehalt des Blutes. Dieser lässt sich schnell und unkompliziert per Blutzuckermessung überprüfen. Die regelmäßige Messung des Blutzuckerspiegels ist ein wesentlicher Bestandteil für eine erfolgreiche Behandlung von Diabetes. Eine falsche oder fehlende Behandlung kann zu schweren Schäden an Augen, Nerven, Gefäßen, Füßen und Nieren führen. Deswegen sollte die Kontrolle nicht nur regelmäßig, sondern auch mithilfe professioneller Technik erfolgen.

Mittels Blutzuckermessgeräten lässt sich der Blutzuckerspiegel nicht nur kontrollieren, sondern auch die Insulingabe sinnvoll anpassen, wenn die Werte sich ändern. Dafür wird mittels einer Stechhilfe, wie der Accu Chek Softclix Stechhilfe von Roche, ein Tropfen Blut entnommen und auf einen Teststreifen aufgetragen.

Blutzuckermessgeräte zur Diagnose und Behandlung von Diabetes

Nach der Diagnose von Diabetes ändern sich viele Aspekte im Leben eines Betroffenen. Die Nutzung eines Blutzuckermessgerätes gehört spätestens ab diesem Zeitpunkt zum festen Bestandteil des Alltages.

Betroffene müssen die Höhe ihres Blutzuckerwertes im Blick behalten, um die Insulinmenge, die zu den Mahlzeiten gespritzt wird, optimal anzupassen. Blutzuckermessgeräte erleichtern die tägliche Handhabung und sind dabei auch unauffällig tragbar und leicht zu transportieren. Durch moderne Technologie sind sie trotz handlicher Größe extrem leistungsfähig und ermöglichen die notwendigen Messungen auf komfortable und angenehme Weise. Darüber hinaus bieten Blutzuckermessgeräte nützliche Zusatzfunktionen, zum Beispiel die Berechnung von Durchschnittswerten pro Woche oder Monat sowie die Erstellung von Erinnerungen für Messungen oder Mahlzeiten.

Insulinpatienten sollten ihre Messwerte in einem Blutzuckertagebuch dokumentieren - so können sie ihre Blutzuckerwerte überwachen und sie auch einwandfrei für den Arzt dokumentieren. Die meisten digitalen Blutzuckermessgeräte ermöglichen den Datentransfer einfach via App. Ebenso kann ein Diabetes-Tagebuch jedoch auch manuell als Tagebuch geführt werden.

Dank moderner Technik, hilft die selbstständige Messung von Blutzucker und Gewebezucker den Betroffenen zur:

  • Einschätzung der eigenen Stoffwechsellage und deren Darstellung
  • Rechtzeitigen Erkennung von Stoffwechselschwankungen (Überzuckerung und Unterzuckerung)
  • Überwachung der Auswirkungen der Insulingaben
  • Erreichung des Ziels des Langzeit-Blutzuckerwertes (HbA1c-Wert)

Wie funktionieren Blutzuckermessgeräte?

Bei der Blutzuckermessung werden Teststreifen mit einem Tropfen Blut benetzt. Der Teststreifen reagiert sensibel auf Glukose. Ebenso reagiert er auch auf „Unterfüllung“, das heißt, wenn eine zu geringe Blutmenge fehlerhafte Ergebnisse ausgeben würde. Wenn dieser Fall eintritt, sollte der Blutzuckertest wiederholt werden.

So wird eine einfache Messung mit Blutzuckermessgerät durchgeführt

  1. Material bereitlegen: Zur Vorbereitung für die Durchführung einer Blutzuckermessung gehören das Blutzuckermessgerät, der Teststreifen, die Stechhilfe, eventuell ein Taschentuch und das Blutzuckertagebuch bzw. die gewünschte App.
  2. Hände waschen: Diese Hygienemaßnahme dient der Vorbeugung, denn Speisereste von Fett, Zucker und Eiweiß an den Händen können das Testergebnis verfälschen. Eine einfache Handwäsche mit Wasser und Seife reicht hierbei vollkommen aus (kein Desinfektionsmittel nötig).
  3. Hände trocknen: Durch Wasser an den Händen kann der Blutstropfen verwässert werden - und damit das Ergebnis im nächsten Schritt verfälschen. Deswegen ist es wichtig, besonders auf trockene Hände zu achten.
  4. Punktierung der Fingerkuppe mit Lanzette: Für jeden Testvorgang sollte eine neue Lanzette genutzt werden. Mit der Lanzette wird die seitliche Fingerbeere punktiert. Vorzugsweise sollten kleiner Finger, Ring- oder Mittelfinger punktiert werden. Am besten wird die Punktionsstelle (oder der Finger) jeden Tag gewechselt. Das schont die Haut und garantiert zuverlässige Ergebnisse - jeden Tag.
  5. Leichten Druck auf den Finger ausüben: Der Finger sollte leicht gedrückt werden, damit ein Blutstropfen austreten kann. Zu starkes Drücken führt dazu, dass zusätzlich Gewebeflüssigkeit austritt, die das Messergebnis verfälschen kann.
  6. Blutstropfen auf Teststreifen geben: Der hervorquellende Blutstropfen wird jetzt auf den Teststreifen gegeben bzw. der Teststreifen auf den Tropfen gedrückt.
  7. Ablesen des Displays: Nach einigen Sekunden wird das Ergebnis des Bluttests auf dem Display angezeigt. Der Messwert sollte im Blutzucker-Tagebuch dokumentiert bzw. abgespeichert werden.
  8. Entsorgung der Lanzette: Nach der Verwendung sollte die Lanzette in einem bruchsicheren Behälter entsorgt werden. Der Teststreifen kann problemlos im Hausmüll entsorgt werden. Sowohl Lanzette als auch Teststreifen sind nur einmal verwendbar.

Welche Blutzuckermessgeräte gibt es?

Idealerweise erfüllt ein gutes Blutzuckermessgerät die Erfordernisse seines Anwenders, ohne dessen Alltag zu erschweren oder einzuschränken. Auf dem Markt sind so verschiedene Modelle erhältlich, die über bestimmte Merkmale verfügen und einen variierenden Funktionsumfang anbieten.

Blutzuckermessgeräte mit integrierter Stechhillfe

Manche Modelle, wie das Accu-Chek Mobile von Roche, besitzen eine bereits integrierte Stechhilfe und Testkassette. Als kompaktes Gerät, das über alle benötigten Utensilien für die Blutzuckermessung verfügt, ermöglicht es seinem Anwender, die Messung sofort und ohne Extra-Vorbereitung durchzuführen. Damit lässt es sich auch ideal mobil einsetzen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Blutlanzetten nach dem Gebrauch in der Trommel entsorgt werden und somit kein Infektionsrisiko für andere Personen besteht.

Blutzuckermessgeräte mit Bluetooth und App-Funktion

Einige Geräte bieten den praktischen Datentransfer via Bluetooth und App an. Dabei werden die Daten von dem Messgerät an eine, mit dem Gerät kompatible App auf dem Smartphone gesendet. Das erleichtert das Diabetes-Management und erspart das Aufschreiben der Werte in ein Diabetes-Tagebuch.

Blutzuckermessgeräte ohne Stechen

Mittlerweile ist die Blutzuckermessung auch ohne Stechen möglich. Hierfür stehen zwei Messsysteme auf dem Markt zur Verfügung - das CGM  (Continuous Glucose Monitoring) System sowie das FGM (Flash Glucose Monitoring) System, die beide mit einem Sensor arbeiten. Unter Zuhilfenahme einer Setzhilfe wird dieser im Unterhautfettgewebe angebracht und ermöglicht damit die kontinuierliche Ermittlung des Glukosewertes in der Zellflüssigkeit.

Welche weiteren Kriterien sind beim Kauf eines Blutzuckermessgeräts zu beachten?

Haben Sie sich über verschiedene Modelle von Blutzuckermessgeräten informiert und stehen nun vor der Kaufentscheidung, sind folgende Punkte außerdem sinnvoll zu beachten. Behalten Sie dabei auch immer Ihre eigenen Bedürfnisse im Hinterkopf:

Lässt sich das Blutzuckermessgerät einfach bedienen?

Die Bedienung des Geräts sollte intuitiv erfolgen und die Messwerte sowie deren Erklärung in verständlicher Weise angezeigt werden. Dies erfüllen z.B. Modelle mit einem großen Display und Touchscreen. Daneben spielen die Größe und Form eine wichtige Rolle. So sollte das Gerät angenehm in der Hand liegen, um sich einfach bedienen zu lassen.

Ist das Blutzuckermessgerät mobil mitnehmbar?

Um den Alltag nicht zusätzlich zu belasten, stellt die Mobilität und Flexibilität des Geräts für viele Anwender ein weiteres Auswahlkriterium dar. Hiermit ist gemeint, dass sich das Blutzuckermessgerät möglichst einfach mitnehmen lässt, es nur ein geringes Gewicht besitzt und platzsparend verstaubar ist.

Ist das Gerät mit Codefree-Teststreifen kompatibel?

Bei einigen Blutzuckermessgeräten enthält jede Box mit Teststreifen einen spezifischen Chip, der für die korrekte Ermittlung der Messwerte erforderlich ist. Jedoch gibt es auch Geräte, die keinen zusätzlichen Codierungschip benötigen, wodurch auch Teststreifen aus verschiedenen Chargen verwendbar sind, ohne das falsche Messergebnisse ermittelt werden. Besonders sinnvoll ist der Einsatz hiervon in Krankenhäusern und Arztpraxen.

Weitere Auswahlkriterien:

  • Wieviel Blut wird für die Messung benötigt?
  • Verfügt das Blutzuckermessgerät über eine Erinnerungsfunktion für die Messung?
  • Ist ein interner Speicher für die Messwerte vorhanden? Wenn ja, wie groß ist dieser?
  • Bietet das Gerät eine Zielwerteinstellung für den Blutzuckerspiegel?
  • Verfügt das Gerät über eine Hypowarnung?
  • Ist das Blutzuckermessgerät mit einer Sprachfunktion ausgestattet? (sinnvoll für Patienten mit Seheinschränkungen oder Sehbehinderung)
  • Zeigt das Gerät weitere Parameter neben dem Blutzuckerwert an, wie z.B. Cholesterin?

Passendes Zubehör für Blutzuckermessgeräte

Um den eigenen Blutzucker zu messen, benötigen Sie neben einem professionellen Blutzuckermessgerät auch einiges an Zubehör. Dazu gehören sowohl Teststreifen, wie die Accu-Chek Aviva Blutzuckerteststreifen, sowie eine Stechhilfe (Lanzette), um ausreichend Blut auf den Teststreifen tropfen lassen zu können. Viele Hersteller, wie z. B. Roche oder Bayer, bieten Blutdruckmessgeräte im Starter-Set mit dem wichtigsten Zubehör an. Weiteres Material kann ganz einfach über unseren Online-Shop nachbestellt werden.

Blutzuckermessgeräte günstig kaufen bei medplus

Im Online-Shop von medplus finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Blutzuckermessgeräten, die Sie bei der täglichen Messung Ihres Blutzuckerspiegels zuverlässig unterstützen. Mittels spezifischer Apps lassen sich die ermittelten Werte einfach dokumentieren und auswerten. Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit des Contour XT Sets von Bayer oder dem Accutrend Plus Blutanalysegerät von Roche. Zu allen Blutzuckermessgeräten finden Sie in unserem Online-Shop außerdem das passende Zubehör, wie Teststreifen oder Lanzetten.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten rund um Blutdruckmessgeräte? Kontaktieren Sie uns einfach, wir sind für Sie telefonisch sowie per E-Mail da.