Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.83 / 5,00
149 Bewertungen
Shopauskunft 4.83 / 5,00 (149 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Steffi Singer
25.10.2021
PETRA1705
25.10.2021
Fr.Teichmeister
25.10.2021
Klaus 4711
24.10.2021
Äppel
23.10.2021
Hans-Peter
22.10.2021
Coebu
19.10.2021
Ricky 987
18.10.2021
Johannes Bauer
18.10.2021
Gyn. Praxis
17.10.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Wärmedecke & Heizkissen

https://www.medplus24.de/gfx/keinBild.gif

Wärmedecken und Heizissen sind ideal, um den durchgefrorenen Körper schnell und gezielt aufzuwärmen – und das nicht nur im Winter. Darüber hinaus dienen sie der Entspannung sowie der Linderung von Beschwerden durch Muskelverspannungen und Stress.




von boso
Artikelnummer:
89914
Menge:
1 Stück
GTIN:
4002427521256
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
24,99 € * -34 %
von boso
Artikelnummer:
89915
Menge:
1 Stück
GTIN:
4002427521096
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
32,50 € * -37 %
von boso
Artikelnummer:
89916
Menge:
1 Stück
GTIN:
4002427521119
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
37,99 € * -19 %
von Medisana
Artikelnummer:
89943
Menge:
1 Stück
GTIN:
4015588612329
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
24,99 € *
von Medisana
Artikelnummer:
89942
Menge:
1 Stück
GTIN:
4015588611704
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
55,99 € *

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5









Wärmedecke & Heizkissen


Wärmedecken und Wärmekissen – wohlige Wärme für den Kuschelfaktor

Wärme ist nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis. Sie trägt grundlegend zum Wohlgefühl, zur Entspannung sowie zur Schmerzlinderung bei. Besonders Personen, die häufig frieren, hilft eine Wärmedecke, sich schnell aufzuwärmen oder Behaglichkeit nach einem anstrengenden Arbeitstag im Büro zu erlangen.

Im medplus Online-Shop können Sie die Wärmedecke kaufen, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ob weiche Wärmeunterbetten, Heizkissen oder kuschelige Wärmedecken – mit Produkten aus unserem Shop können Sie Ihren Feierabend auch an kalten Tagen wohlig warm gestalten, den Liegekomfort steigern oder finden im winterkalten Schlafzimmer leichter in den Schlaf.

Ob auf dem Sofa oder im Bett – Wärmedecken sorgen überall für Entspannung und Wohlbehagen

Die Einsatzmöglichkeiten von Wärmedecken und Wärmekissen sind vielfältig. Mit den Wärmedecken aus dem medplus-Shop können Sie im Handumdrehen Ihre individuelle Wohlfühlatmosphäre erreichen. Die elektrischen Heizdecken spenden innerhalb weniger Minuten wohltuende Wärme und heizen den Körper oder die kalten Füße punktgenau auf.

Eine kuschelige Angelegenheit – mit Wärmedecken auf der Couch relaxen

Im Wohnzimmer kann die Wärmedecke sowohl als gemütliche Unterlage als auch zum Zudecken verwendet werden. Sobald die Wärmedecke an den Strom angeschlossen ist, sorgen die verarbeiteten Heizdrähte in der Decke rasch für behagliche Wärme.

Gerade bei nasskaltem Wetter bietet sich so eine gute Möglichkeit, den durchgefrorenen Körper schnell wieder aufzuwärmen.

Wärmedecken und Wärmeunterbetten: entspanntes Einschlafen und Erkältungsprophylaxe

Besonders sinnvoll ist der Einsatz einer Wärmedecke oder eines Wärmeunterbettes im Schlafzimmer. Gerade beim Schlafen ist eine gemäßigte Raumtemperatur zu empfehlen und aufgeheizte Schlafräume werden von vielen Menschen als unangenehm empfunden.

Eine Wärmedecke hält das Bett angenehm warm und hilft beim Einschlafen. Darüber hinaus kann Frischluft durch das geöffnete oder angekippte Fenster hereingelassen werden.

Doch Wärmedecken helfen nicht nur, das ideale Schlafklima zu finden. Die behaglich warme Schlafunterlage wirkt zudem unterstützend für die Immunabwehrkräfte und bietet eine gute Möglichkeit, einer Erkältung durch Verkühlung beim Schlafen vorzubeugen.

Schmerzen und Verspannungen mit heilender Wärme bekämpfen

Wohltuende Wärme kann bei vielfältigen Beschwerden helfen. Durch die durchblutungsfördernde Wirkung wird beispielsweise zusätzlich die Muskelspannung durch die Wärmezufuhr gesenkt. So können Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag in Ihre Wärmedecke einkuscheln und gleichzeitig Ihre Nackenverspannungen lindern.

Wärme verbessert außerdem die Dehnbarkeit von Bändern und Sehnen und steigert die Beweglichkeit bei rheumatischen Beschwerden.

Mit der Wärmedecke Muskel- und Bauchschmerzen effektiv lindern

Durch die erhöhte Durchblutung wird mit dem Stoffwechsel der Nährstofftransport angekurbelt. Verletzte oder schlechter durchblutete Körperpartien werden zudem besser versorgt und verheilen schneller.

Gerade für Personen, die häufig unter Stress stehen, ist eine Wärmedecke ein beliebtes Hilfsmittel, um Muskelschmerzen durch Anspannung zu verringern und leichter zu entspannen.

Auch bei Bauch- oder Menstruationsschmerzen ist eine Wärmedecke oder ein Wärmekissen zu empfehlen. Die gezielte Wärmezufuhr wirkt krampflösend und unterstützt die Schmerzlinderung merklich. Des weiteren wird auch hier durch die Mehrdurchblutung der Abtransport von Abfallstoffen gefördert und die betroffenen Regionen können sich schneller regenerieren.

Unterschiedliche Typen von Wärmedecken kaufen bei medplus

Unter einer klassischen Wärmedecke oder Heizdecke wurde früher häufig eine Decke verstanden, die vor allem die Schlafunterlage wärmen sollte. Heutzutage haben sich die Begrifflichkeiten geändert und man bezeichnet ein solches Produkt heute als Wärmeunterbett. Eine Wärmedecke hingegen ist oft aus flauschigem Material und dient als Zudecke für den ganzen Körper.

Im medplus Online-Shop können Sie vom weichen Wärmeunterbett bis zur multifunktionalen Kuschel-Wärmedecke die passende Wärmedecke für Ihre Bedürfnisse kaufen, um sich oder Ihr Bett an kalten Tagen schnell und gezielt aufzuwärmen.

Was steckt drin? – Technische Eigenschaften von Wärmedecken

Wärmedecken und andere Wärmespender wie Wärmekissen, -gürtel oder Fußwärmer verfügen über unterschiedliche Leistungsstärken. Die Leistung der Produkte ist in Watt angegeben. Die Wattzahl weist dabei nicht nur auf die allgemeine Leistung hin, sondern gibt zudem Aufschluss darüber, wie lange die Wärmedecke zum Aufheizen braucht.

Wärmedecken und Wärmeunterbetten mit einer Leistung von 60 bis 80 Watt gelten allgemein und im Besonderen für den langdauernden Gebrauch als empfehlenswert. Wer Fußwärmer, Wärmekissen und Wärmedecken kaufen will, die sich besonders schnell aufheizen, der sollte zu Modellen ab einer Leitung von 100 bis 120 Watt greifen.

Jede Wärmedecke verfügt zusätzlich über eine integrierte Abschaltautomatik, die als Überhitzungsschutz dient und nach ca. 100 bis 180 Minuten – je nach Produkt – greift.

Um auf die richtige Wohlfühltemperatur zu kommen, lässt sich der Wärmegrad mit einem praktischen Bedienelement in mehreren Stufen einstellen sowie stufenlos regeln.

Darüber hinaus lässt sich das Bedienelement zusammen mit dem Netzkabel, welches die Wärmedecke mit Strom versorgt, abnehmen, Die Decke ist dadurch im Schonwaschgang bis ca. 30 °C problemlos zu reinigen.

Drauf oder drunter liegen – welche Wärmedecke passt zu mir?

Vielfältige Wärmedecken: Diese Wärmedecken dienen nicht nur dazu, um den gesamten Körper zuzudecken. Sie können darüber hinaus auch als Überwurf oder wie ein Poncho getragen werden. Die multifunktionale Wärmedecke hat zwei unterschiedliche Seiten aus weichem, wärmendem Fleece, von denen eine Seite besonders flauschig ist und zum Einkuscheln einlädt.

Die Wärmedecken verfügen häufig über ein Standardmaß von 160 x 130 cm, größere, sogenannte XXL-Modelle dagegen sind etwa 2 Meter lang. Die vielseitige Wärmedecke ist flexibel in der Handhabung und heizt jede beliebige Körperstelle innerhalb kürzester Zeit auf. Zudem kann sie ebenfalls einfach über die Sofalehne gelegt werden und Sie können sich bequem an den Wärmespender anlehnen.

Wärmeunterbetten: Um an kalten Tagen und besonders im winterkalten Schlafzimmer besser in den Schlaf zukommen, empfiehlt sich die Verwendung eines Wärmeunterbetts. Dieser Wärmespender ist mit einer weichen, angenehmen Baumwolloberfläche ausgestattet und hält den Körper von unten schön warm, während er gleichzeitig die Schlafunterlage angenehm temperiert.

Wärmeunterbetten lassen sich teilweise mit Eckgummis an der Matratze befestigen und erhöhen zu jeder Zeit den Liegekomfort. So können Sie ideale Schlafbedingungen schaffen und Unterkühlungen entgegenwirken. Eine wärmespeichernde Unterschicht aus Vlies erhält die Temperatur noch lange nach der automatischen Abschaltung des Wärmeunterbetts.

Kalte Füße ade – von Wärmekissen und anderen heißen Geräten

Neben klassischen Wärmedecken gibt es bei medplus ebenfalls Wärmespender für gezielte Körperregionen wie zum Beispiel Fußwärmer und Wärmekissen. Diese verfügen über ca. 100 Watt Leistung und schalten sich nach etwa 90 Minuten automatisch ab. So sagen Sie Eisfüßen erfolgreich den Kampf an und steigern Ihr Wohlbefinden innerhalb weniger Minuten.

Gegen lokale Beschwerden durch Verspannungen sowie Durchblutungsprobleme oder unangenehm kühle Körperstellen empfiehlt sich die Verwendung von Wärmepflastern oder -auflagen als mobile Wärmespender.

Sind Wärmedecken gefährlich? – Sicherheitsmerkmale und Hinweise zum Dauerbetrieb

Damit eine Wärmedecke sicher verwendet werden kann, sollte diese über einen Überhitzungsschutz verfügen, der sowohl das Material als auch den Anwender vor Schaden schützt. Die Abschaltautomatik, die den Überhitzungsschutz darstellt, stellt sicher, dass sich die Wärmedecke nach einer maximalen Gebrauchsdauer selbstständig abschaltet.

So wirkt diese Funktion einer Überhitzung des Materials sowie des Körpers – zum Beispiel im Schlaf – effektiv entgegen. Darüber hinaus können Sie im medplus Online-Shop ausschließlich sicherheitsgeprüfte Wärmedecken mit TÜV-, GS- oder VDE-Siegel kaufen.

Für den Dauerbetrieb der Wärmedecke über mehrere Stunden sollte nach Möglichkeit auf eine der niedrigsten Temperaturstufen geschaltet werden. In jedem Fall ist ein Blick in die Gebrauchsanleitung vor der Verwendung einer Wärmedecke zu empfehlen.

Achtung: Bitte verwenden Sie die Wärmedecke immer komplett ausgebreitet und lassen Sie die Decke nicht über längere Zeit unbeaufsichtigt. Entfernen Sie Netzkabel mit Bedienelement vor dem Waschen.

Wärmedecken, -kissen und mehr bei medplus kaufen

Im medplus Online-Shop finden Sie Ihre Wärmedecke, ob zum Einkuscheln auf der Couch an ungemütlichen Tagen, zum Lösen von Verspannungen oder um die kalten Füße aufzuwärmen. Das Sortiment umfasst von kuscheligen Wärmedecken und Wärmeunterbetten über Fußwärmer bis zu Heizkissen alles, was Sie zum schnellen Aufwärmen brauchen.

Die Wärmespender sind dabei alle von hoher Qualität, zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie einer kurzen Lieferzeit erhältlich. Schauen Sie sich in Ruhe um und bestellen Sie die Wärmedecke, die zu Ihren Bedürfnissen passt, bequem und unkompliziert online.


Häufig gestellte Fragen zu Wärmedecken

Wie verwendet man eine Wärmedecke?

Eine Wärmedecke kann sowohl auf dem Sofa als auch im Bett zum Einkuscheln und Aufwärmen verwendet werden. Dafür muss nur der Stecker in die Steckdose und die Wärmedecke eingeschaltet werden.

Wie sicher sind Wärmedecken?

Wärmedecken zu verwenden ist generell sicher. Beim Kauf ist zu beachten, dass Sie ein Modell mit entsprechendem Sicherheitssiegel und mit integrierter Abschaltautomatik erwerben.

Kann man Wärmedecken waschen?

Nachdem das abnehmbare Netzkabel mit Bedienelement von der Wärmedecke entfernt wurde, kann man das Produkt problemlos als Schonwäsche bei ca. 30 °C waschen. Anschließend ausgebreitet lufttrocknen lassen. Wärmedecken sind nicht trocknergeeignet.

Kann man auf Wärmedecken schlafen?

Das Schlafen auf einer Wärmedecke ist nicht zu empfehlen, da es bei Druckausübung auf die Heizdrähte stellenweise zu Überhitzung kommen kann. Vielmehr sollte man sich mit einer Wärmedecken zudecken und sich auf ein Wärmeunterbett drauflegen.

Was bringt eine Wärmedecke?

Eine Wärmedecke bringt eine gezielte, schnelle Erwärmung bestimmter Körperpartien oder des ganzen Körpers. Darüber hinaus reduziert die Wärmezufuhr Beschwerden durch Muskelverspannungen oder Stress. Zudem wirkt eine thermotherapeutische Behandlung mit einer Wärmedecke durchblutungsfördernd und regt die körpereigene Regenerationsfähigkeit an.