Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.78 / 5,00
102 Bewertungen
Shopauskunft 4.78 / 5,00 (102 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Quasimodo
21.09.2021
moin
21.09.2021
koraschatz
21.09.2021
Rainer Hoppe
20.09.2021
biene
19.09.2021
Christa
18.09.2021
Guste60
18.09.2021
annemirl
18.09.2021
Metin
17.09.2021
Obacht
13.09.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Inkontinenzeinlagen

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 30

von ABENA
Artikelnummer:
X90177
Menge:
16 Stück
ab
7,50 € *
0,47 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90178
Menge:
14 Stück
ab
13,95 € *
1,00 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90171
Menge:
28 Stück
ab
3,55 € *
von ABENA
Artikelnummer:
X90173
Menge:
28 Stück
ab
4,95 € *
0,18 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90175
Menge:
36 Stück
ab
9,50 € *
0,26 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90167
Menge:
10 Stück
ab
1,65 € *
0,17 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90168
Menge:
8 Stück
ab
1,80 € *
0,22 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90166
Menge:
12 Stück
ab
1,60 € *
0,13 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90169
Menge:
15 Stück
ab
2,15 € *
0,14 € pro Stk
von ABENA
Artikelnummer:
X90170
Menge:
15 Stück
ab
2,49 € *
0,17 € pro Stk

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 10 von 30









Inkontinenzeinlagen


Inkontinenzeinlagen - diskret kaufen bei medplus

Sie tritt häufiger auf, als viele Menschen erwarten: die Blasenschwäche oder auch Harninkontinenz. Ein Drittel aller erwachsenen Frauen und ein Viertel aller erwachsenen Männer in Deutschland sind von einer oder mehreren Inkontinenzformen betroffen. Gerade die Harninkontinenz schleicht sich schnell als Folge von Entbindungen, Prostataerkrankungen oder natürlichen Alterungsprozessen ein. Trotzdem empfinden viele Betroffene Scham und scheuen sich davor, professionelle Hilfe zu suchen.

Dabei ist ein normaler Alltag bei Blasenschwäche dank diskreter Inkontinenzeinlagen möglich und gibt den Betroffenen wieder ihr Selbstbewusstsein zurück. Bei medplus bieten wir mehrere Inkontinenzeinlagen-Modelle sowie weitere Inkontinenzartikel zum Kauf an, die von marktführenden Herstellern wie TENA, Seni oder Hartmann stammen. Mit ihrer Hilfe bleibt die Eigenanwendung und Patientenpflege in sicheren Händen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei dem Kauf von Inkontinenzeinlagen achten sollten und wie Sie das richtige Produkt finden.

Mehrere Schichten für den besten Schutz – der Aufbau einer Inkontinenzeinlage

Inkontinenzeinlagen nehmen von allen Inkontinenzartikeln am wenigsten Flüssigkeit auf, sind aber gleichzeitig auch die leichtesten und kleinsten Inkontinenzprodukte. Damit eignen sie sich hervorragend bei sogenannter Tröpfcheninkontinenz oder leichter Blasenschwäche bei Aktivitäten wie z.B. Husten, Niesen, Lachen oder Pressbewegungen. Es gibt allerdings auch spezielle Einlagenmodelle für stärkere Inkontinenzgrade, beispielsweise die Lady Super Einlagen von TENA. Ein rückseitiger Klebestreifen fixiert die jeweilige Inkontinenzeinlage in der Unterwäsche.

Sogenannte aufsaugende Hilfsmittel wie Inkontinenzeinlagen und Inkontinenzartikel im Allgemeinen weisen eine sehr ähnliche und bewährte Struktur auf: Eine hautfreundliche und atmungsaktive mehrteilige Textilschicht nimmt ausgeschiedene Flüssigkeiten auf und reduziert Hautirritationen. Der eigentliche doppelte Saugkern aus Zellstoff speichert diese Flüssigkeiten und hindert sie am Austreten.

Ein dazugehöriger Flüssigkeitsbinder (Superabsorber) speichert selbst unter Druckeinwirkung deutlich mehr als sein Eigenvolumen und stoppt den natürlichen Zersetzungsprozess des Harnstoffes, was in der Folge zu einer Neutralisierung von unangenehmen Gerüchen führt.

Warum dürfen Menstruationsprodukte nicht bei Inkontinenz verwendet werden?

Obwohl sich hier natürlich Parallelen zu Menstruationsprodukten auftun, dürfen letztere auf keinen Fall gegen eine Inkontinenz verwendet werden – denn Menstruationsblut und Urin unterscheiden sich vor allem in Menge, Konsistenz und Fließgeschwindigkeit. Inkontinenzeinlagen besitzen eine deutlich stärkere Saugkraft und schließen Feuchtigkeit länger ein.

Weil sie Feuchtigkeit stark anziehen, sollten Inkontinenzeinlagen allerdings genau wie Menstruationsprodukte stets trocken gelagert und hygienisch, d.h. nicht in der Toilette entsorgt werden.

Für Frauen wie Männer empfiehlt sich übrigens auch aus praktischen Überlegungen die Orientierung an Inkontinenzartikeln, welche speziell für weibliche bzw. männliche Bedürfnisse ausgelegt sind. Darüber hinaus bieten die meisten Hersteller einheitliche Unisex-Produkte an.

In unserem Online-Shop können Sie Inkontinenzeinlagen kaufen, die auf weibliche und männliche Körperkonturen Rücksicht nehmen. Abenas Light Maxi zum Beispiel ist gerade für junge Mütter in den Wochen nach ihrer Entbindung bestimmt.

Für maskuline Proportionen – die richtigen Inkontinenzeinlagen für Männer bei medplus

Für Männer ist eine Harninkontinenz häufig auf eine im Alter vergrößerte Prostata zurückzuführen; auch eine erkrankte Harnröhre, postchirurgische Komplikationen oder Vorhautverengungen begünstigen ein Infektionsrisiko.

Klassische Inkontinenzeinlagen für Männer wie zum Beispiel TENAs diskrete Men Level 1 Light Einlagen weisen deshalb im oberen Bereich einen verstärkten Saugkern auf, der den an dieser Stelle austretenden Urin effektiver absorbiert. Am besten sollten Männer Inkontinenzeinlagen kaufen, welche unterschiedlichste, häufig aber dreieckige Schalenformen besitzen. Diese berücksichtigen die maskulinen Konturen besser und bleiben trotzdem diskret.

Für weibliche Konturen – die richtigen Inkontinenzeinlagen für Frauen

Frauen sind statistisch gesehen anfälliger für eine Harninkontinenz als Folge einer geschwächten Beckenbodenmuskulatur, die vor allem durch natürliche Geburten stark belastet wird. Für tendenziell weiblichere Rundungen sind Inkontinenzeinlagen für Frauen im Design angepasst sowie im unteren Bereich breiter und saugfähiger.

Größer, stärker, leistungsfähiger: Inkontinenzeinlagen für den besten Schutz

Die Auswahl einer passenden Inkontinenzeinlage geschieht am besten nach Modell, Fassungsvermögen und Größe. Gerade im Hinblick auf die Harninkontinenz ist eine Tröpfchenskala, die von vielen Herstellern verwendet wird, besonders hilfreich. Diese zeigt für gewöhnlich an, wie viel Flüssigkeit in Millilitern innerhalb von vier Stunden ausgeschieden wird und gleicht den drei medizinischen Schweregraden der Inkontinenz. Auf diese Weise können Käufer selbständig auf Basis ihrer Erfahrungen einschätzen, welches Produkt ihnen den besten Schutz gewährt.

Saugstärke & Fassungsvermögen von Inkontinenzeinlagen

Da Inkontinenzeinlagen eher für leichte Blaseninkontinenz geeignet sind, orientieren Sie sich beim Kauf am besten nach der entsprechenden Ausweisung des Produktes. Einlagen für leichte Harninkontinenz rechnen beispielsweise mit einer durchschnittlichen Ausscheidungsrate von ca. 50 - 100 ml innerhalb von 4 Stunden, können aber von Person zu Person schwanken. Nach dieser Zeit sollte die volle Einlage gegen eine neue ausgetauscht werden. Ziehen Sie bei Unsicherheit vor dem ersten Kauf am besten den Arzt Ihres Vertrauens heran und beachten Sie die jeweilige Produktbeschreibung.

Modelle von Inkontinenzeinlagen

Dank sehr ähnlichem Aufbau vergleichbarer durchschnittlicher Absorptionsraten unterscheiden sich Inkontinenzeinlagen vor allem in ihrer Länge, Breite sowie in Zusatzfunktionen wie zum Beispiel einer schnelleren Trocknung des Produktes. TENAs InstaDry-Technologie wie bei den Windelhöschen Abena Abri-Flex Premium S1, welche ein größeres Fassungsvermögen bei vergleichbarem Komfort bieten.

Inkontinenzeinlagen beim Sport

Im Allgemeinen müssen Sie bei keiner Sportart auf den angemessenen Schutz bei Harninkontinenz verzichten. Während es sich empfiehlt, bei einer eingetretenen Inkontinenz seine Lebensgewohnheiten und die jeweilige Belastung für den Beckenboden neu einzuschätzen, lassen sich Inkontinenzeinlagen Erfahrungsberichten zufolge auch bei sportlichen Aktivitäten wie Yoga oder Schwimmen einsetzen.

Überlegen Sie vor dem Kauf, wie eng Ihre Kleidung anliegen soll und an welchen Körperstellen Sie wie stark schwitzen, da die Einlagen auch diese Flüssigkeit schnell anstelle von Harn aufnehmen. Als Ausnahme für das diskrete Schwimmen empfiehlt sich zum Beispiel spezielle Bademode mit eingearbeitetem Slip, welche den ausgetretenen Urin anstelle einer herkömmlichen Einlage aufnimmt.

Die bekanntesten Hersteller von Inkontinenzeinlagen

Bei medplus vertreiben wir verschiedenste Inkontinenzeinlagen von marktführenden Herstellern. TENA blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück und beschäftigt sich umfassend mit dem Thema Blasenschwäche – sowohl im Hinblick auf die Entwicklung von Produkten als auch auf Gesundheitsleistungen und Aufklärung. TENA schlüsselt seine Produkte außerdem nach spezifischen Anwendungsbereichen auf.

Seni achtet bei seinen Produkten besonders auf die individuelle Wahl zwischen atmungsaktiven und komfortablen Produkten. Die Einlagen für Frauen und Männer sind dabei genau wie bei Hartmann in verschiedenen Abstufungen erhältlich. Für alle Altersgruppen bietet Seni eine gute Auswahl.

Inkontinenzeinlagen günstig kaufen bei medplus

In unserem Online-Shop bieten wir vielerlei Inkontinenzeinlagen von namhaften Herstellern wie TENA zu günstigen Preisen an. Ebenfalls Zubehör, welches für eine bessere Regeneration und Pflege der Haut sorgt, können Sie bei uns erwerben. Bei Fragen zu den einzelnen Produkten sind wir gern für Sie erreichbar.