Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.
 Wundpflaster kaufen – Alltagshelfer...

Wundpflaster

https://www.medplus24.de/bilder/kategorien/Wund-Verbandmaterial-Pflaster-Wundpflaster.jpg

Mit Wundpflastern sind Bagatellverletzungen & kleine Wunden schnell versorgt. Ob steril oder wasserfest, atmungsaktiv oder speziell für empfindliche Haut – in dieser Kategorie können aus einem großen Sortiment schöpfen und zu günstigen Preisen Wundpflaster kaufen.



Seite 1 von 5
Artikel 1 - 10 von 41

von Söhngen
Artikelnummer:
X89633
ab 1,15 € *
0,12 € pro 1 Stück
von B|Braun
Artikelnummer:
42847
Menge:
100 Stück
GTIN:
4022495202178
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
44,29 € *
0,44 €* pro 1 Stück
von Hartmann
Artikelnummer:
46146
Menge:
25 Stück
GTIN:
4049500770262
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
15,45 € *
0,62 €* pro 1 Stück
von Hartmann
Artikelnummer:
X91072
ab
10,50 € *
von L & R
Artikelnummer:
43169
Menge:
5 m
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
11,51 € *
2,30 €* pro 1 m
von L & R
Artikelnummer:
43176
Menge:
5 m
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
15,34 € *
3,07 €* pro 1 m
von L & R
Artikelnummer:
43183
Menge:
5 m
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
8,95 € *
1,79 €** pro 1 m
von SN Smith + Nephew
Artikelnummer:
X91074
ab 6,99 € *
0,07 € pro 1 Stück
3,79 € *
0,76 € pro 1 Stück
von Trusetal
Artikelnummer:
42016
Menge:
50 Stück
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
59,99 € * -29 %
1,20 €* pro 1 Stück

Seite 1 von 5
Artikel 1 - 10 von 41









Wundpflaster


Wundpflaster kaufen – Alltagshelfer für die Wundversorgung

Ob durch eine Unachtsamkeit bei Haushaltsarbeiten oder beim Kochen, einen kleinen Sturz oder durch sportliche Aktivität - kleine Verletzungen sind im Alltag schnell passiert und keine Seltenheit. Wundpflaster schaffen dann Abhilfe und unterstützen den Heilungsprozess sogenannter Bagatellverletzungen optimal.

Praktisch und schnell zur Hand gehören Sie deshalb in jede Hausapotheke und sind darüber hinaus in den meisten Erste-Hilfe-Kästen zu finden. Wollen Sie Wundpflaster kaufen, dann sind Sie im medplus-Shop genau richtig!

Wir bieten Ihnen verschiedene Größen und Materialeigenschaften, wie wasserfest, transparent oder elastisch, an. Egal ob für Zuhause oder den Einsatz in Arztpraxis, Krankenhaus und Pflegeheim – bei medplus finden Sie eine große Auswahl für Ihren Bedarf an Wundpflaster.

Wundpflaster bei kleinen Verletzungen

Wundpflaster sind das geeignete Mittel, wenn es um die hygienische Versorgung kleinerer Verletzungen geht. Sie schützen die Wunde vor äußeren Einflüssen und verhindern damit mögliche Komplikationen, wie zum Beispiel Entzündungen. Zudem fördern sie den Heilungsprozess.

Zusätzlich ist es möglich, Wundpflaster mit einer Salbe zu versehen, um den Heilungsprozess zu unterstützen oder bestenfalls sogar zu beschleunigen. Fragen Sie hierzu am besten Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Phasen der Heilung

Die Wundheilung verläuft in Phasen: der Reinigungs- und Entzündungsphase, der Reparaturphase, der Regenerationsphase. Dabei reagiert der Körper auf die entstandene Verletzung, um eine Infektion zu verhindern und eine schnelle Heilung herbeizuführen. Das Wundpflaster kommt bereits am Anfang, in der Reinigungs- und Entzündungsphase, zum Einsatz.

Handelt es sich um größere Wunden, empfiehlt es sich jedoch auf Verbandsmaterial und Fixierpflaster zurückzugreifen, da ein Wundpflaster möglicherweise zu klein dafür ist. Auch diese können Sie im Online-Shop von medplus kaufen. Rufen Sie dazu einfach die jeweilige Kategorie auf.

Wie bringe ich ein Wundpflaster an – Wundpflaster richtig anlegen

Haben Sie sich verletzt und benötigen ein Wundpflaster, so reinigen Sie zuerst die Wunde mit einem sauberen, feuchten Tuch, um möglichen Schmutz zu entfernen und Infektionen vorzubeugen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Wunde mit einem Wundreinigungsmittel wie der Octenisept Wunddesinfektion zu säubern und zu desinfizieren.

Anschließend bringen Sie das Pflaster an. Sind Sie sich dabei unsicher, liegt der Verpackung auch eine Gebrauchsanweisung bei. Wie oft Sie das Pflaster in den folgenden Tagen wechseln müssen, hängt von der Art der Verletzungen ab und kann täglich oder im Abstand von mehreren Tagen erforderlich sein.

Bevor Sie ein Wundpflaster jedoch anbringen, steht die Entscheidung, welches das geeignetste für die Verletzung ist. Hierfür stehen Ihnen unterschiedliche Arten zur Verfügung, die wir Ihnen nun zeigen.

Welche Wundpflaster gibt es – Wundpflaster-Arten im Überblick

In verschiedensten Formen gibt es Wundpflaster zu kaufen. Welches das Richtige ist, richtet sich insbesondere nach der Art der Verletzung. Daneben spielen die Materialeigenschaften eine wichtige Rolle sowie Ihre persönlichen Vorlieben.

Im Allgemeinen ist eine Unterteilung zwischen klassischen Wundpflastern und Wundpflastern mit speziellen Eigenschaften möglich. Zu den klassischen Wundpflaster-Arten zählen Fingerpflaster, Wundnahtstreifen für kleinere Wunden, Wundpflaster in verschiedenen Größen oder zum Zuschneiden sowie Wundverbände für größere Wunden.

Darüber hinaus können Sie auch spezielle Wundpflaster kaufen. In diesen Bereich gehört das bereits erwähnte wasserfeste Pflaster, sterile Wundpflaster, selbstklebender Wundverband sowie Wundpflaster für Kinder mit bunten Motiven. Zudem stehen Ihnen atmungsaktive sowie Pflaster speziell für empfindliche Haut und einige mehr zur Auswahl.

Sterile Wundpflaster

Steriles Wundpflaster

 

Bestehend aus bakterienundurchlässigem Material und mit einer umlaufenden Klebefläche entlang der gesamten Wundauflage versehen, verhindern sterile Wundpflaster und Wundverbände, dass Bakterien in die Wunde eindringen. Besonders gern werden sie deshalb bei der Versorgung postoperativer Wunden aber auch bei Verbrennungen und Schürfwunden genutzt. Verfügt das sterile Wundpflaster darüber hinaus über atmungsaktive Eigenschaften, dann beschleunigt es zusätzlich die Heilung.

Suchen Sie nach einem sterilen Pflaster, dann empfehlen wir Ihnen u.a. den Cosmopor steril Wundverband 8 x 10 cm, der durch die Verwendung von hypoallergenem Polyacrylatkleber besonders hautverträglich ist und sich für Patienten mit sensibler Haut eignet. Zudem besteht die Wundauflage aus einem hydrophoben Micro-Netz, wodurch das Wundpflaster nicht mit der Wunde verklebt und sich schmerzfrei wechseln lässt.

Benötigen Sie jedoch ein steriles Wundpflaster, dass elastisch ist und sich verschiedenen Körperstellen anpassen kann, dann ist das Cutiplast Wundpflaster 10 x 8 cm eine gute Wahl für Sie.

Wasserfeste Wundpflaster

Wasserfestes Wundpflaster

 

Neben sterilen sind auch wasserfeste Wundpflaster sehr gefragt. Sie schützen die Verletzung dank ihrer wasserabweisenden Eigenschaften vor Verunreinigungen, auch wenn das Pflaster einmal nass wird. Im Alltag können Sie so weitestgehend ungehindert Ihren Beschäftigungen nachgehen und wissen Ihre Wunde immer gut geschützt.

Aus unserem Shop empfehlen wir Ihnen aus diesem Bereich u.a. den Curapor Wundverband. Dieser ist nicht nur steril und wasserabweisend, sondern verfügt auch eine transparente Klebefolie, dank der Sie oder der behandelnde Arzt die Wunde jederzeit beobachten können.

Spezielle Wundpflaster

Neben den klassischen Pflastern können Sie außerdem Wundpflaster kaufen, die über spezielle Eigenschaften verfügen. So gibt es zum Beispiel elastische Pflaster, die sich besonders zur Versorgung von Wunden an beweglichen Körperstellen anbieten. Hypoallergene Sensitiv-Pflaster eignen sich daneben besonders für Patienten mit empfindlicher Haut.

Pflasterrollen – Wundpflaster für den professionellen Einsatz

Wundpflaster auf Rolle (Rollenpflaster)

 

Wundpflaster als Meterware eignen sich besonders für den professionellen Gebrauch, also zum Beispiel für Arztpraxen, Krankenhäusern oder Pflegeheimen. Als praktische Pflasterrollen stehen Ihnen hier verschiedene Größen zur Verfügung. Im medplus Shop finden Sie in diesem Bereich unter anderem die Wundpflaster von Ypsipor.

Wundpflaster und Wundverband für Kinder

Wundpflaster für Kinder

 

Speziell für Kinder finden Sie in unserem Shop Wundpflaster und Wundbände in bunten Farben. Damit ist der Schreck über die Verletzung schnell wieder vergessen!

Verschiedene Motive für Mädchen oder Jungen erhalten Sie beispielsweise mit dem Trusetal Drop 3D Wundverband. Dieser ist Dank des hypoallergenem Hot-Melt-Kleber speziell für die empfindliche Kinderhaut geeignet und verklebt trotz saugstarker Wundauflage nicht mit der Verletzung.

Eine besonders umweltfreundliche Variante stellen daneben die PATCH Bambus Pflaster für Kinder dar. Diese sind aus rein natürlichen Inhaltsstoffen produziert, verwenden sensitiven Klebstoff für die Haftung und sind mit niedlichen Panda-Motiven versehen.

PATCH Pflaster – plastikfrei & biologisch abbaubar

PATCH Wundpflaster

 

Neben den PATCH Bambus Pflastern für Kinder bieten wir Ihnen in unserem Online-Shop auch eine Reihe weiterer PATCH Pflaster für Erwachsene, wie zum Beispiel die PATCH Bambus-Pflaster Natural. Diese plastikfreien Wundpflaster bestehen aus weicher, organischer Bio-Bambusfaser, sind 100% natürlich, frei von Chemikalien und eignen sich hervorragend für sensible Hauttypen – aber auch für alle anderen.

Die veganen PATCH Pflaster sind atmungsaktiv und hypoallergen und unterstützen optimal die Wundheilung, indem sie Infektionen und Verunreinigungen vorbeugen. Ist Ihnen auch bei der Versorgung Ihrer Wunden Nachhaltigkeit und Umweltschutz wichtig, empfehlen wir Ihnen, diese Wundpflaster zu bestellen.

Wundpflaster kaufen bei medplus

Unser medplus-Shop bietet Ihnen eine große Auswahl hochwertiger Wundpflaster. Egal ob steril, wasserfest, transparent oder elastisch – Pflaster aus unserem Sortiment bieten eine schnelle und zuverlässige Hilfe bei kleinen Verletzungen und Bagatellwunden, schützen die Wunde vor äußeren Einflüssen, stoppen die Blutung und mindern den Schmerz dank ihrer Polsterung.

Wundverbände zur Versorgung Ihrer Verletzungen finden Sie ebenfalls in unserem Angebot – selbstklebend sowie nicht haftend, wobei letztere insbesondere bei empfindlichen Wunduntergrund zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch Wundreinigungsmittel zur optimalen Wundversorgung.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten oder benötigen eine Beratung, bevor Sie Wundpflaster kaufen? Dann treten Sie gern mit uns in Kontakt – per Mail oder telefonisch.


Häufig gestellte Fragen zu Wundpflastern

Wann muss ich das Wundpflaster wechseln?

Wie oft Sie das Wundpflaster wechseln müssen, hängt vor allem von der Menge des Wundexudats ab. Ein durchgeweichtes Pflaster ist schnellstmöglich zu wechseln. Ist das Pflaster aber noch sauber und trocknen, können Sie es weiterhin verwenden. Damit geben Sie der Wunde auch Ruhe, um effektiver heilen zu können.

Warum brauch ich ein Pflaster auf der Wunde?

Ein Pflaster schützt Ihre Wunde vor Verschmutzungen, beugt mögliche Infektionen vor und kann zudem den Heilungsprozess fördern. Kleine Wunden wie Kratzer können auch an der Luft heilen.

Welche Wundpflaster gibt es?

Es gibt zahlreiche Wundpflaster-Arten, die sich u.a. einteilen lassen nach dem Bereich, an dem sie angebracht werden, wie z.B. Fingerkuppenpflaster und Fingerpflaster, und nach den Materialeigenschaften, wie z.B. wasserfest und elastisch.

Wie lange sind Wundpflaster haltbar?

Hier ist zuerst zwischen nicht-sterilen und sterilen Wundpflastern zu unterschieden. Währenddessen nicht-sterile Produkte fast unbegrenzt haltbar sind, weisen sterile Pflaster i.d.R. eine Haltbarkeit von 5 Jahren ab Produktionsdatum auf. Die genaue Haltbarkeit (MHD) entnehmen Sie dem Aufdruck der Verpackung.