Notfallbeatmung

Mit der Notfallbeatmung Leben retten

 

Wie schnell kann auf den in der heutigen Zeit ständig überfüllten Straßen ein schlimmer Verkehrsunfall passieren - eine kleine Unachtsamkeit in Eile oder eine falsche Reaktion aufgrund einer unübersichtlichen Situation reicht aus, um ein schreckliches Unglück zu verursachen. Möglicherweise hat dieser Unfall lebensgefährliche Folgen für einen Beteiligten oder sogar mehrere Personen, die möglicherweise so schwer verletzt sind, dass sie noch vor Ort wiederbelebt werden müssen. Wenn so etwas geschieht, kann eine Ausrüstung für die Notfallbeatmung unter Umständen Leben retten. In unserem Medizintechnik Shop finden Sie Notfallkoffer, Notfalltaschen und andere Notfallgeräte, die für die Notfallbeatmung benötigt werden. Ideal ist diese Ausrüstung im Rahmen der Notfallmedizin für Ersthelfer und den Rettungsdienst. Jedoch wird auch in Krankenhäusern häufig eine Notfallbeatmung angewandt, wenn das Leben des Patienten auf dem Spiel steht.

Die Notfallbeatmung - Anwendung und Zubehör

 

Eine Notfallbeatmung wird dann vorgenommen, wenn bei einem Menschen die Spontanatmung aussetzt, was häufig bei Kreislaufstillstand, Kopfverletzungen oder aufgrund einer Rückenmarksläsion auftritt, außerdem in Schocksituationen oder nach einer Vergiftung. Der wichtigste Bestandteil bei der künstlichen Luftzufuhr ist das Notfallbeatmungsgerät, das automatisch Zustand und Volumen der Lunge erfasst und gefährliche Druckzustände im Organ sowie im Brustkorb verhindert, außerdem einer Magenüberblähung entgegenwirkt. Die Anwendung ist relativ einfach und erfolgt mit ein paar wenigen routinierten Handgriffen. Doch neben diesem Gerät für die Notfallbeatmung gibt es noch weiteres Zubehör wie Defibrillatoren, das beim Einsatz vor Ort nicht fehlen darf.

Zu den wichtigsten Bestandteilen zählen Absauger, mit dem eventuell vorhandenes Sekret oder Erbrochenes aus Luftröhre und Rachenraum entfernt wird, eine Sauerstoffmaske, ein Sauerstoffgerät mit Ventilen und Anzeigen, um die Zufuhr des Gases exakt zu dosieren und zu kontrollieren, Beatmungsbeutel für den besonders raschen Einsatz, ein Mandrin zum Einführen von Tuben oder Kathetern in die Luftröhre, ein Laryngoskop zum Betrachten des Kehlkopfes, Mundkeil und Schlauch, ein Infektionsschutzset sowie Zungenläppchen zum Ergreifen der Zunge, um diese aus dem Mund zu ziehen, falls nötig.

* zzgl. Versandkosten