Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.74 / 5,00
456 Bewertungen
Shopauskunft 4.74 / 5,00 (456 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Mike1771
21.05.2022
papa guy
20.05.2022
Kul
20.05.2022
Günter
17.05.2022
lemming55
17.05.2022
TSJ
16.05.2022
Berger
15.05.2022
Davos96
15.05.2022
Europeandream
15.05.2022
Heike
15.05.2022
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.
 Inkontinenzpants & Windelhosen 

 Wenn...

Inkontinenz-Pants & Windeln

https://www.medplus24.de/bilder/kategorien/Pflegebedarf-Inkontinenzartikel-Inkontinenz-Pants.jpg

Inkontinenzpants und Windelhosen sind das perfekte Hilfsmittel für Männer und Frauen, die an leichter bis schwerer Harn- sowie Stuhlinkontinenz leiden. Bei medplus bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Inkontinenzpants sowie Windelhosen bekannter Marken – darunter TENA, Abena und Seni.



Seite 1 von 6
Artikel 1 - 10 von 51

von ABENA
Artikelnummer:
X90194
ab 10,75 € *
0,77 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90203
ab 10,50 € *
0,75 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90204
Menge:
14 Stück
ab 10,70 € *
0,76 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90205
ab 11,20 € *
0,80 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90200
Menge:
14 Stück
ab 10,10 € *
0,72 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90201
Menge:
14 Stück
ab 10,10 € *
0,72 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90202
Menge:
14 Stück
ab 11,50 € *
0,82 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90198
Menge:
14 Stück
ab 8,20 € *
0,59 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90199
Menge:
14 Stück
ab 7,70 € *
0,55 € pro 1 Stück
von ABENA
Artikelnummer:
X90206
ab 11,75 € *
0,84 € pro 1 Stück










Inkontinenz-Pants & Windeln


Inkontinenzpants & Windelhosen

Wenn Einlagen und Vorlagen nicht mehr ausreichen, um eine Inkontinenz zuverlässig aufzufangen, empfiehlt sich der Griff zu Inkontinenzpants & Windelhosen. Diese Produkte bieten die nötige Sicherheit und sind im Alltag deutlich diskreter als Windeln. Wir zeigen Ihnen, was Inkontinenzpants im Konkreten auszeichnet und auf welche geschlechterspezifischen Unterschiede Sie bei einem Kauf achten sollten.

Inkontinenz & Inkontinenzprodukte im Überblick

Bei einer medizinischen Inkontinenz handelt es sich um ein ungewolltes Entleeren von Gasen und Körperflüssigkeiten (Harninkontinenz) bzw. Körperausscheidungen (Stuhlinkontinenz). Gründe dafür können in einer geschwächten Blasen- bzw. Darmmuskulatur, aber auch in verschiedensten individuellen Faktoren liegen. Manche Inkontinenzen bleiben chronisch präsent, andere wiederum sind lediglich temporär und verlangen nach einer sinnvollen Übergangslösung.

Da Inkontinenzartikel wie Inkontinenzpants und Windelhosen üblicherweise in drei Hauptschweregraden vertrieben werden, lässt sich auf deren Basis die gewollte Aufnahmestärke und dementsprechend das geeignete Modell auswählen. Inkontinenzpants und Windelhosen sind weniger umfangreich als herkömmliche Windeln und decken leichte bis schwere Inkontinenzen ab.

Inkontinenzpants & Windelhosen im Speziellen

Inkontinenzpants & Windelhosen sind keine separaten Produktarten, sondern fallen ebenso unter die Bezeichnungen Inkontinenzslips, Trainers, Sicherheitswäsche, Inkontinenzhosen oder Pull-on-Hosen. In der Regel handelt es sich dabei um Einwegprodukte.

Obwohl sie eigentlich für Menschen mit mittlerer bis schwerer Inkontinenz vorgesehen sind, da Einlagen und Vorlagen leichtere Grade theoretisch abdecken, bieten moderne Hersteller häufig auch Inkontinenzpants mit Abstufungen für leichtere Blasenbeschwerden an. Zusätzlich empfiehlt sich für die Nacht, und zwar unabhängig vom Inkontinenzgrad, die Verwendung von Inkontinenzunterlagen. Windelhosen können oft nicht das komplette Bewegungsspektrum im Schlaf abdecken.

Design und Handhabung von Inkontinenzpants

Das Design von Inkontinenzpants orientiert sich an üblicher Unterwäsche und fällt praktikabel und unauffällig aus. Für heranwachsende Kinder, welche zu groß für Kleinkindwindeln und zu klein für Erwachsenenwindeln sind, eignen sich Inkontinenzpants wie die Seni Kids Inkontinenzhosen oder die Huggies Dry Nites von Abena besonders gut. An dieser Stelle gibt es vielfältige Farben und Muster in Unterwäscheoptik, welche die Gewöhnung an Inkontinenzpants deutlich erleichtern.

Einer der wenigen Unterschiede zu Unterwäsche besteht darin, dass Inkontinenzpants und Windelhosen seitlich aufgerissen werden müssen, um sie anschließend zusammenzurollen und entsorgen zu können. Dies lässt sich leicht im Stehen bewerkstelligen, weshalb aber auch eine gewisse Mobilität eine Grundvoraussetzung für die Verwendung von Windelhosen darstellt.

Windelhosen sind übrigens durch ihre hohe Saugfähigkeit und ihr hüftumschließendes Design nicht für das Schwimmen vorgesehen, können aber in Form von speziellen Inkontinenzbadehosen ersetzt werden.

Windeln vs. Windelhosen – wann man zu Inkontinenzpants greifen sollte

Windeln und Windelhosen sind keinesfalls synonyme Begriffe. Herkömmliche Windeln werden vordergründig bei bettlägerigen Patienten eingesetzt, die nur eingeschränkt oder gar nicht in der Lage sind, selbständig ihre Windel zu wechseln. Aus diesem Grund ist ihr Design anders beschaffen als das von Windelhosen, welche sich wiederum für (semi-)mobile Menschen eignen.

Letztere sorgen für ein verstärktes Sicherheitsgefühl im Alltag und lassen sich auf der Toilette relativ einfach entsorgen. Sie nehmen üblicherweise eine gesamte Blasenfüllung auf. Damit eignen sie sich besser für längere, aktive Zeiträume, zum Beispiel auf Reisen.

Welche Inkontinenzpants sind für mich die richtigen? – Geschlechterspezifische Unterschiede bei Windelhosen

Anders als bei Inkontinenzeinlagen und -vorlagen nähern sich Windelhosen eher einem geschlechtereinheitlichen Schnitt an, da sie stets einen Rundumschutz bieten. Genau wie bei normaler Unterwäsche jedoch unterscheiden sich Inkontinenzpants & Windelhosen für Frauen und Männer in puncto Hüftbreite und Seitenbünden.

Inkontinenzpants & Windelhosen für Männer

Für Männer sind Windelhosen oft so gestaltet, dass die seitlichen Bündchen die Genitalien sanft fixieren und somit einem Überlaufen vorbeugen. Auch in der farblichen Gestaltung heben sich gängige geschlechterspezifische Modelle voneinander ab. Inkontinenz-Shorts ähneln eher modernen Unterhosen und erleichtern daher für Nutzer die Umstellung auf ein Inkontinenzprodukt auf erhebliche Weise.

Inkontinenzpants & Windelhosen für Frauen

Inkontinenzpants für Frauen benötigen keine zusätzlichen Seitenbündchen, aber hier ist die Farb- und Musterpalette etwas breiter als bei Männerprodukten, so wie es auch bei gängiger Unterwäsche häufig der Fall ist. Speziell wird hier auf eine besonders dünne Verarbeitung geachtet, da Damenhosen oft hautengere Schnitte besitzen. Auf diese Weise tragen Inkontinenzpants für weibliche Kunden nicht zusätzlich auf.

Einige Hersteller von Inkontinenzpants & Windelhosen im Überblick

Auf dem Gebiet der Inkontinenzartikel eröffnet sich für Sie eine Vielzahl an attraktiven, zuverlässigen und erfahrenen Herstellern. Bei medplus vertreiben wir hauptsächlich Produkte von MoliCare bzw. Hartmann, TENA sowie Abena.

MoliCare Inkont