Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.79 / 5,00
684 Bewertungen
Shopauskunft 4.79 / 5,00 (684 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Chris
29.11.2022
Das Bizarradies
28.11.2022
Gabor
28.11.2022
Hans
27.11.2022
Physiotherapie Conrads
22.11.2022
BM
21.11.2022
SvH
21.11.2022
HoGoe
21.11.2022
Michael
16.11.2022
Pumuckl
13.11.2022
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.
 Medizinische Arbeitsschuhe 

 Zur...

Arbeitsschuhe & Socken


29,95 € *
34,95 € *
von samco
Artikelnummer:
33165
Menge:
100 Stück
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
40,99 € *
0,41 €** pro 1 Stück

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3









Arbeitsschuhe & Socken


Medizinische Arbeitsschuhe

Zur medizinischen Berufsbekleidung gehören neben Kasacks, Arztkitteln und Praxishosen auch die passenden Praxisschuhe, die Sie gut durch Ihren Berufsalltag bringen. Bequem und rutschfest müssen sie sein, damit Ihnen jeder Schritt leicht fällt. Ob stundenlanges Stehen am OP Tisch oder lange Laufwege – der Berufsalltag eines Mediziners setzt den Füßen zu. Zusätzlich kann falsches Schuhwerk den Füßen schaden und Schmerzen verursachen.

In unserem medplus Shop finden Sie deshalb medizinische Arbeitsschuhe, die speziell für Berufe in Medizin und Pflege konzipiert sowie auf deren tägliche Anforderungen abgestimmt sind. Sie erfüllen nach der DIN EN ISO Norm alle Grundanforderungen.

Eigenschaften hochwertiger medizinischer Arbeitsschuhe

In den verschiedenen medizinischen Bereichen herrschen unterschiedliche Anforderungen an das Arbeitsschuhwerk. Grundsätzlich gibt es jedoch einige Eigenschaften, die ein Schuh im bewegungsreichen Alltag von Praxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen erfüllen muss. Diese wären:

  • Materialbeschaffenheit: hochwertige und atmungsaktive Materialen sorgen für eine schweißableitende Wirkung im Schuh
  • Hygienisch & effizient waschbar, wie z.B. Praxis-Clogs (bei 30°C waschbar)
  • Perfekte Passform: verschiedene Passformen für unterschiedlich starke oder schmale Füße
  • Umfassende Rutschhemmung: SRC zertifizierte Sicherheit, rutschfeste Sohle
  • Orthopädischer Fußschutz: sorgt für schmerzfreie Füße bei langen Laufwegen oder langem Stehen durch weiches Fußbett und perfekter Passform an den Fuß
  • Wache Füße: kein Ermüden dank hochwertigem Dämpfungsmaterials der Sohle und leichtem Schuhmaterial
  • Verschiedene Ausführungen und Designs: Clogs, Halbschuhe, Schuhe mit Klett, Slipper
  • Antistatisch

Funktionalität und modernes Design in verschiedenen Ausführungen

Medizinische Arbeitsschuhe gibt es in verschiedenen Formen und Designs. Vorrangig sind jedoch Funktionalität und Sicherheit des Schuhs entscheidend. Zu den verschiedenen Varianten zählen:

  • Arzt-/Medizinerclogs: Form einer Pantolette mit klappbarem Fersenriemen und geschlossenem oder perforiertem Vorderfuß
  • Arztslipper: eine geschlossene Form ohne Schnürung zum "Hineinschlüpfen"
  • Halbschuhe mit Schnürung: klassische Form, von schlicht bis elegant
  • Halbschuhe mit Klett: insbesondere für Rettungsärzte sehr praktisch, bieten sicheren Halt

Medizinische Einsatzbereiche von Arbeitsschuhen

Beim Kauf medizinischer Arbeitsschuhe müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Insbesondere die Anforderungen an den Schuh in verschiedenen Einsatzbereichen sind dabei ausschlaggebend.

Arbeitsschuhe für die Arztpraxis

Das geeignete Schuhwerk in der Arztpraxis sollte vor allem bequem, geschlossen, rutschfest und desinfizierbar sein. Es ist empfehlenswert, zwei Paar Praxisschuhe im Wechsel zu tragen, da beispielsweise Schuhe mit Dämpfung oder aus weichem Material 24 Stunden benötigen, um ihre tatsächliche Elastizität wiederherzustellen.

Anforderungen an Praxisschuhe:

  • Rutschfeste Sohle
  • Vorne geschlossen
  • Geschlossene, feste Fersenkappe zum Schutz der Ferse, Sehnen, Bänder sowie Gelenke
  • Regulierbare Spannweite zum Sicherstellen des festen Sitzes am Fuß, z.B. mit verstellbarem Fersenriemen

Schuhe für Pflegeberufe

Arbeitsschuhe im Pflege- und Betreuungsbereich sind eine Notwendigkeit, um Unfälle der Pflegekräfte wie Umknicken, Ausrutschen oder Stürze zu vermeiden. Der Pflegeberuf ist ein bewegungsreicher Beruf, die Arbeitsschuhe müssen daher sicheren Halt und Standfestigkeit bieten. Zudem besteht eine mechanische Gefährdung, z.B. durch herabfallende Gegenstände oder den Transport von Patienten mit dem Rollstuhl. Daher sollten unbedingt medizinische Sicherheitsschuhe mit Zehenschutzkappe getragen werden, dank denen Verletzungen durch Rollstühle, Krankenbetten oder andere Gegenstände im klinischen Alltag vermeidbar sind.

Anforderungen an Schuhe für Pflegeberufe:

  • Bequem mit regulierbarer Spannweite
  • Vorn und hinten geschlossen
  • Stoßdämpfende und rutschhemmende Sohle
  • Breite Auftrittsfläche: bietet Standsicherheit
  • Leichter Absatz bis zu 2 cm
  • Flüssigkeitsdicht und leicht zu reinigen
  • Trockenes Innenfutter aus Mikrofaser: hält die Füße trocken auch bei täglicher Feuchtigkeit durch Bade- und Duschgänge der Patienten

Arbeitsschuhe fürs Krankenhaus

Im Krankenhaus tragen medizinische Fachpersonal, Krankenschwestern und Pflegern vorrangig Clogs. Sie gehören zur professionellen Berufsbekleidung im Krankenhausalltag.  Medizinische Arbeitsschuhe im Krankenhaus müssen langes Stehen ermöglichen und damit das Durchhalten des Körpers erleichtern.

Anforderungen an Arbeitsschuhe im Krankenhaus:

  • Robustes und funktionales Material, z.B. Leder (langlebig und atmungsaktiv)
  • Bequemes Fußbett mit leichtem Gewicht und hohem Tragekomfort
  • Rutschfeste Sohle und verstellbare Fersenriemchen
  • Schuhe mit Gelsohlen: unter der Ferse mit einer Feder ausgestattet, ermöglichen ein weiches Gefühl beim Gehen und schonen die Gelenke

Arbeitsschuhe für den OP

Im OP-Bereich werden gern wasch- und autoklavierbare Clogs aus speziellen Kunststoffen getragen. Das OP Personal muss oft langes Stehvermögen mitbringen. Um da einen sicheren Stand zu bieten, sollten die OP-Schuhe deshalb über ein verstellbares und umklappbares Fersenriemchen verfügen.

Anforderungen an OP-Schuhe:

  • Ausreichend Halt bieten
  • Rutschhemmende Eigenschaften besitzen
  • Antistatisch sein
  • Für ein gutes Fußklima sorgen
  • Stoßdämpfend wirken
  • Hygienisch effizient waschbar sein

Schuhe für langes Stehen

In medizinischen Berufen kommt es immer wieder zu Phasen, in denen längeres Stehen erforderlich ist, z.B. bei der Visite, bei langen Operationen oder Assistenztätigkeiten. Diese fußbelastenden Aktivitäten können zu Fußschmerzen und auf längere Sicht zu Rückenbeschwerden führen. Deshalb sind auf dem Markt Arbeitsschuhe für das Gesundheitswesen erhältlich, die speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse verschiedener Arbeitsbereiche ausgelegt sind.

Anforderungen an Praxisschuhe für langes Stehen:

  • Weiches Fußbett: Gelsohle, Federn in der Sohle eingearbeitet
  • Perfekte Passform: Schuh muss sich der Fußform optimal anpassen
  • Leichtes Schuhmaterial
  • Dämpfende Sohle
  • Atmungsaktiv: schweißableitendes Material (z.B. Leder) oder vorne kleine Löcher im Schuh

Medizinische Arbeitsschuhe günstig online kaufen bei medplus

In unserem medplus-Shop können Sie zu günstigen Preisen medizinische Arbeitsschuhe kaufen – egal ob für Sie selbst oder für Ihre Belegschaft. Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen zu unseren Produkten, dann rufen Sie uns gern unter 035201 / 817-210 an oder oder schreiben Sie uns eine Mail.


FAQs – Häufig gestellte Fragen zu medizinischen Arbeitsschuhen

Welche Arbeitsschuhe sind am besten für Pflegekräfte geeignet?

Pflegekräfte sind den ganzen Tag auf den Beinen und müssen körperlich viele unterschiedliche Bewegungsabläufe ausführen. Da dafür viel Körperkraft nötig ist, sollten die Schuhe vor allem eine rutschfeste Sohle und einen festen Sitz am Fuß haben, sodass alle Bewegungsabläufe sicher und ohne Stürzen ausführbar sind. Außerdem ist es empfehlenswert, Schuhe mit einer verhärteten Kappe auszuwählen, um die Füße, vor allem die Zehen, zu schützen. Speziell in Pflegeheimen benötigen viele Bewohner einen Rollstuhl, sollte dieser einmal über die Füße fahren, müssen die Schuhe dem Standhalten.

Wie reinige und pflege ich medizinische Arbeitsschuhe aus Leder?

Damit Ihnen Ihre Arbeitsschuhe lang erhalten bleiben, empfehlen wir die Lederschuhe täglich zu lüften und zu entfeuchten sowie eventuelle Einlagen zu entfernen und zu trocknen. Ein gutes Durchlüften der Lederschuhe minimiert das Risiko von Materialschädigungen wie Risse. Diese können Krankheitserreger durchlassen. Sind Ihre Schuhe einmal durchfeuchtet, können Sie sie mit einer Zeitung oder Baumwolltuch ausstopfen, jedoch nie großer Hitze wie Heizung oder Föhn aussetzen. Auch das fördert eine Beschädigung des Ledermaterials. Mit einem lauwarmen feuchten Tuch oder weichem Schwamm können Sie die Schuhe reinigen, jedoch niemals mit in die Waschmaschine geben.

Können beliebige Einlegesohlen in die Arbeitsschuhe gelegt werden?

Prinzipiell können Sie in Ihren Arbeitsschuhen Einlagen tragen. Ausschlaggebend ist jedoch, das Sie sich sicher und rutschfest in Ihren Schuhen fühlen. Die Einlegesohlen dürfen ihren Fuß weder einengen noch für unangenehme Blasen sorgen. Sie müssen sich optimal Ihrer Fußform anpassen.

Welche medizinischen Arbeitsschuhe sind für den OP-Bereich geeignet?

Im OP Bereich ist die Hygiene und ein langes Stehvermögen das Wichtigste. Hier empfehlen wir Ihnen OP Clogs mit Fersenriemen. Diese bieten Ihnen einen optimalen Tragekomfort, haben ein angenehm weiches Fußbett, sind stoßdämpfend und leichtgewichtig. Darüber hinaus sind sie atmungsaktiv und antistatisch, was eine elektrische Aufladung verhindert. Aufgrund des Materials sind OP Clogs außerdem rutschhemmend, was Ihnen einen sicheren Halt in ihrem Schuh gibt.