Hinweis:
Aufgrund des sehr hohen Bestell- und Anfrageaufkommens sind wir aktuell nur per E-Mail zu erreichen. Der Versand ist nicht beeinträchtigt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Instrumentendesinfektionsmittel

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 15 von 17

ab 23,14 € *
sofort verfügbar
29,19 € *
14,60 € pro 1 l
sofort verfügbar
ab 8,68 € *
sofort verfügbar
160,79 € *
26,80 € pro 1 kg
sofort verfügbar
ab 7,85 € *
sofort verfügbar
8,04 € *
8,04 € pro 1 l
sofort verfügbar
55,51 € *
11,10 € pro 1 l
sofort verfügbar
ab 35,04 € *
sofort verfügbar
3,41 € *
sofort verfügbar
ab 46,74 € *
sofort verfügbar
13,60 € *
13,60 € pro 1 l
Momentan nicht verfügbar
35,04 € *
7,01 € pro 1 l
Momentan nicht verfügbar
ab 12,62 € *
sofort verfügbar
113,03 € *
22,61 € pro 1 l
Momentan nicht verfügbar
45,77 € *
9,15 € pro 1 l
sofort verfügbar

Instrumentendesinfektionsmittel für medizinische Geräte kaufen

Die Aufbereitung medizinischer Instrumente ist wichtig, um die Gesundheit der Patienten und des medizinischen Personals zu erhalten. Die Desinfektion sollte unverzüglich nach Nutzung der jeweiligen Instrumente stattfinden. Um sich effektiv selbst zu schützen sollte das medizinische Personal während der gesamten Aufbereitung Schutzkleidung tragen. Dazu zählt neben Handschuhen und einem Kittel gegebenenfalls auch eine Schutzbrille.

Wir empfehlen das Descoton Extra Desinfektionsmittel für Instrumente im fünf Liter Kanister!

Was ist unter Instrumentendesinfektion zu verstehen?

Unter Instrumenten versteht man alle medizinischen Geräte. Dazu gehören beispielsweise Stethoskope, Atemschutzzubehör oder Laborgläser. Die Instrumentendesinfektion ist gesetzlich vorgeschrieben. Auf diese Weise soll die Verbreitung von anhaftenden Krankheitserregern verhindert werden.

Im Regelfall werden medizinische Instrumente zur Desinfektion in ein Tauchbad gelegt. Ebenso beliebt ist das Einlegen von Instrumenten in ein Ultraschallreinigungsgerät. Um eine gewissenhafte und gleichzeitig materialschonende Instrumentendesinfektion durchzuführen sind spezielle Mittel erhältlich. Diese sind leistungsstark und schnell wirksam, greifen aber die medizinischen Instrumente nicht an.

Durchführung der manuellen Instrumentendesinfektion

Die Instrumentendesinfektion ist ein wichtiger Schritt im Aufbereitungsprozess und muss unbedingt fachgerecht durchgeführt werden. Vor der Desinfektion medizinischer Instrumente sollten diese gründlich gereinigt werden. Dieser Vorgang kann manuell oder in einem Ultraschallgerät erfolgen. Dann wird, unter Beachtung der Herstellerangaben zu Dosierung und Haltbarkeit sowie der Angaben auf dem Etikett, eine Desinfektionslösung hergestellt. Des Weiteren ist die Materialverträglichkeit der jeweiligen Lösung zur Instrumentendesinfektion zu berücksichtigen. Es ist beispielsweise nicht empfehlenswert, alkoholhaltige Instrumentendesinfektionsmittel zur Reinigung von Aluminium- oder Messinggeräten zu nutzen.

Die zu desinfizierenden Gegenstände werden nun in die Lösung eingelegt, wobei darauf zu achten ist, dass die gesamte Instrumentenoberfläche von der Flüssigkeit überspült wird. Scheren müssen beispielsweise geöffnet und Luftblasen aus Hohlräumen entfernt werden. Die Einwirkzeit des Instrumentendesinfektionsmittels kann produktabhängig variieren und sollte streng eingehalten werden.

Nach Ablauf der Einwirkzeit können die Geräte aus dem Instrumentendesinfektionsmittel entnommen, abgespült und getrocknet werden. Gegebenenfalls kann nun ein geeignetes Pflegemittel verwendet werden. Sogenannte kritische Instrumente müssen nach der Instrumentendesinfektion zusätzlich sterilisiert werden. Bei semikritischen Instrumenten ist dieser Schritt optional. Für alle Geräte gilt: Verbleiben auch nach gründlicher Reinigung Verschmutzungen am Gegenstand muss der Desinfektionsvorgang wiederholt oder das Instrument entsorgt werden.

Maschinelle Instrumentendesinfektion

Neben dem manuellen Verfahren kann die Instrumentendesinfektion auch maschinell erfolgen. Dabei werden das thermische und chemische Verfahren unterschieden. Die chemische Instrumentendesinfektion erfolgt hauptsächlich bei temperaturempfindlichen medizinischen Geräten. Dagegen ist die thermische Instrumentendesinfektion für Instrumente geeignet, die aus thermoresistenten Materialien bestehen.

Instrumentendesinfektionsmittel online bestellen

Die meisten Instrumentendesinfektionsmittel verfügen über eine Breitbandwirkung, das heißt, sie besitzen bakterizide, fungizide und begrenzt viruzide Eigenschaften. So kann sichergestellt werden, dass gerade Bakterien, Pilze oder auch Viren zuverlässig abgetötet werden. Die Instrumentendesinfektionsmittel zeichnen sich zudem durch eine hohe Wirksamkeit aus, ohne aber das Material des medizinischen Instruments anzugreifen. Zudem benötigen sie nur eine kurze Einwirkzeit, damit die Instrumente erneut schnell eingesetzt werden können.

Möchten Sie hochwertige Instrumentendesinfektionsmittel kaufen? In unserem Online Shop finden Sie eine breite Auswahl an Instrumentendesinfektionsmitteln. Bodex Forte, Descoton Extra sowie Perfektan TB sind nur ein kleiner Auszug aus unserem Sortiment.

Ebenso sollten Sie sich unsere Flächendesinfektionsmittel ansehen! Bei Fragen zu unseren Instrumentendesinfektionsmitteln können Sie uns gern kontaktieren.