Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.84 / 5,00
155 Bewertungen
Shopauskunft 4.84 / 5,00 (155 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Wolfe
27.10.2021
Wolfe
27.10.2021
Leseratte
26.10.2021
Martin
26.10.2021
Manfred
26.10.2021
Meise
26.10.2021
Steffi Singer
25.10.2021
PETRA1705
25.10.2021
Fr.Teichmeister
25.10.2021
Klaus 4711
24.10.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Ess-& Trinkhilfen

https://www.medplus24.de/gfx/keinBild.gif

Als Mitglied der Familie der Alltagshilfen sind Trinkhilfen und Esshilfen ideale Partner, um Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen einen Teil ihrer Eigenständigkeit in Form des selbstständigen Trinkens zurückzugeben. Eine passende Trinkhilfe oder Esshilfe können Sie in unserem Online-Shop erwerben.



Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

von Ampri
Artikelnummer:
90381
Menge:
50 Stück
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
34,99 € * -13 %
0,70 € pro 1 Stück
von Suprima
Artikelnummer:
90519
Menge:
1 Stück
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
15,55 € *
von Walch
Artikelnummer:
86066
Menge:
1 Stück
GTIN:
4009085197274
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
ab 1,43 € * -45 %
von Walch
Artikelnummer:
X85968
2,85 € *
von Walch
Artikelnummer:
X86038
5,60 € *
von Walch
Artikelnummer:
X86003
Menge:
5 Stück
2,85 € *
von Lucke
Artikelnummer:
85891
Menge:
250 Stück
  • Lieferzeit ca.: 5 - 6 Werktage (Ausland)
92,10 € *
von Suprima
Artikelnummer:
90520
Menge:
1 Stück
  • Lieferzeit ca.: 2 - 3 Werktage (Ausland)
9,69 € *
von Suprima
Artikelnummer:
X90518
Menge:
1 Stück
14,66 € *

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10









Ess-& Trinkhilfen


Hoch die Tassen? – Kein Problem mit der richtigen Trinkhilfe!

Wenn die Selbstständigkeit im alltäglichen Leben nachlässt, können Trinkhilfen eine enorme Erleichterung für Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen sein. Ähnlich den Geh- oder Alltagshilfen erweitern sie die Eigenständigkeit und ermöglichen eine stressfreie Flüssigkeitszufuhr. Dies ist von besonderer Bedeutung, da das Aufbauen, Weiterentwickeln sowie Erhalten von körperlichen Funktionen ein essentielles Element für die Beständigkeit unserer persönlichen Autonomie darstellt.

Zu diesem Zweck können Sie in unserem Online-Shop aus einer breiten Produktpalette auswählen und eine geeignete Ess- und Trinkhilfe kaufen.

Freudig und sicher bei der Sache – die Aufgaben von Trinkhilfen

Eine Trinkhilfe kann für den Nutzer nicht nur ein eigenständigeres Leben gewährleisten, sondern auch die Freude am Essen und Trinken zurückbringen. Da sich mit ihnen die Aufnahme von pürierten oder verflüssigten Nahrungsmitteln problemlos gestaltet, kann eine gesunde Ernährungsweise länger aufrechterhalten werden. So besteht unter Umständen die Möglichkeit, den Einsatz von Infusionen oder Magensonden zu verhindern.

Nebstdem kann die Verwendung von Trinkhilfen sowohl Verschlucken vorbeugen als auch die Erstickungsgefahr reduzieren.

Trinkhilfen – überall in Gebrauch!

Trinkhilfen dienen einer selbstständigen Regulierung des Flüssigkeits- und Nährstoffhaushaltes. Basierend darauf werden sie sowohl in im professionellen Bereich, wie Kliniken oder Praxen, als auch im privaten Gebrauch genutzt. Dank ihrer vielen Vorteile können Menschen verschiedenster Altersgruppen mit unterschiedlichen gesundheitlichen Verfassungen Trinkhilfen aus einer Vielzahl von Gründen gebrauchen.

So erfordern unter anderem Beeinträchtigungen in der Motorik infolge von Spastiken, Lähmungen oder Parkinson, die Bettlägerigkeit von Patienten, oder Koordinationsschwierigkeitendie Nutzung einer Trinkhilfe. Hinzu treten krankheitsbedingte Störungen des Muskel- oder Nervensystems, zum Beispiel bei Demenz oder Alzheimer, und Schädigungen des Rückenmarks.

Überdies kommt es mit zunehmendem Alter zu einem Nachlassen der körperlichen Kraftkapazitäten oder damit verbundenem altersbedingtem Zittern. Das Anheben eines Bechers kann so bereits eine Kraftanstrengung bedeuten.

Schlaganfallbedingter Sondereinsatz

Nach einem Schlaganfall sind Trinkhilfen ebenfalls nutzbringend zu verwenden. Infolge einer solchen Erkrankung kann es zu verschieden gearteten Schluckbeschwerden, auch als Dysphagie bezeichnet, kommen. Verantwortlich dafür sind mögliche Beeinträchtigungen von Halsmuskel bedienenden Gehirnarealen. An dieser Stelle sind Trinkhilfen in der Lage, die Schluckfähigkeit sowohl aufrechtzuerhalten und zu stärken als auch ihr Wiedererlernen zu unterstützen.

Effektive Trinkhilfen? - Darauf kommt es an

Auf dem Gebiet der Trinkhilfen gibt es verschiedene Varianten. Im Allgemeinen sind es entweder spezielle Behälter oder Halterungen für herkömmliche Trinkgefäße, welche die Flüssigkeitszufuhr mühelos sowie unkompliziert gestalten. Pluspunkte bei ihrer Auswahl sind sowohl ein Auslaufschutz als auch ein geringes Gewicht.

Von Bruchsicherheit und angenehmen Gefühlen

Trinkhilfen werden häufig aus Kunststoff, einem stabilen, schwer zerbrechlichen Material, hergestellt. Aber auch Porzellan-Modelle werden gern verwendet. Diese eröffnen ein neues Design und stellen eine Alternative für Menschen mit einer Aversion gegen Plastik dar. Zudem wurden für Heißgetränke oder Suppen metallische Thermobehältnisse zum Beispiel aus Aluminium konzipiert.

Von leichter Handhabung und Messmöglichkeiten

In der Regel haben die Öffnungen von Trinkhilfen einen Durchmesser zwischen 3 und 12 mm. Einige Varianten besitzen eine Skalierung, mit deren Hilfe die Nahrung abgemessen sowie das Ess- und Trinkverhalten eingeschätzt werden kann. Für eine bessere Griffigkeit werden bei manchen Trinkassistenten Rillen eingesetzt.

Von auslaufsicheren Deckeln und anderen Vorteilen

Im Sinne eines verbesserten Auslaufschutzes werden Trinkhilfen häufig mit eigens entwickelten Deckeln ausgestattet. Aus dieser Produktgruppe stellt unser Online-Shop Ihnen unter anderem ein Schnabelbecher-Oberteil mit 12 cm Durchmesser zur Verfügung.

Nebstdem spielen bei der Auswahl einer Trinkunterstützung die Faktoren Mikrowelleneignung, Hitzebeständigkeit sowie Sterilisationsfähigkeit eine Rolle.

Trinken mit nur einem Zug? – Der Schnabelbecher als praktische Trinkhilfe

Wenn Patienten derzeit über einen Teil ihrer Grifffunktion verfügen, sind Schnabelbecher der ideale Partner. Solche Trinkhilfen haben einen Deckel inklusive Schnabel, welcher die Flüssigkeit aus dem Becher in den Mund leitet. Dieses Mundstück ist auch in verlängerten Varianten erhältlich, sodass auch das Füttern von Patienten vereinfacht werden kann.

Die Aufnahme von Getränken wird bei einem Schnabelbecher mithilfe der Saugkraft gesteuert. Basierend darauf können die Nutzer die Trinkhilfe eigens anheben und verwenden.

In unserem Online-Shop können Sie zwischen verschiedenen Schnabeltassen auswählen. Zum Beispiel hält unser Sortiment das Ampri Schnabelbecher-Set, mit einem kürzeren oder die Medizinische Trinkhilfe von Walch mit einem längeren Mundstück für Sie bereit.

Haltung bewahren? – Trinkhilfen mit Nasenausschnitt machen‘s möglich!

Eine weitere beliebte Trinkhilfe sind die Becher mit Nasenausschnitt. Wie der Name bereits vermuten lässt, haben sie eine spezielle Aussparung für die Nase. Basierend darauf kann der Anwender die Flüssigkeit in einer aufrechten Körperposition zu sich nehmen. Ein Hinterlegen des Kopfes in Richtung Nacken ist nicht notwendig, sodass sich diese Trinkhilfen auch für Patienten im Rollstuhl anbieten.

Ein Griff und los! – Der Getränkehalter

Zudem sind flexible Getränkehalter meist aus Silikon auf dem Markt zu finden. Diese können mit variierenden Befestigungsmechanismen an Tischen, Betten oder Rollstühlen angebracht werden. Die Becherhalter sorgen für eine problemlose Handhabung sowie eine Reduktion des Verbrennungsrisikos.

Noch nicht das Passende dabei? – Weitere Trinkhilfen

Den Getränkehaltern ähnlich sind extra anzubringende Henkel. Da diese sowohl das Handling als auch das Anheben von Bechern vereinfachen, können sie ebenfalls als Trinkhilfen fungieren. Nebstdem besteht die Möglichkeit, auf einen Schlauch zurückzugreifen, sodass der Umgang mit Getränkeflaschen auch im Liegen möglich wird. Zusätzliche Möglichkeiten sind Trinkaufsätze oder -halme.

Für mehr als verflüssigte Nahrung – die Esshilfen

Neben den Trinkhilfen gibt es verschiedene Assistenten für ein verbessertes Essen. Beliebt sind hier Greifer, Manschetten, Schlaufen oder spezielle Unterlagen, welche das Geschirr an Ort und Stelle halten. Eine Nahrungsaufnahme im Liegen kann mit einer geeigneten Esshilfe ebenfalls ermöglicht werden. Überdies kann der Helparm, ein Gerät für die Mobilitätstherapie von Armen sowie Schultern, bei einem selbstständigen Nahrungsverzehr unterstützen.

Für das Essen im Rollstuhl wurden spezielle Tablets konzipiert. Diese Esshilfen verfügen meist über verformbare Kissen, sodass sie sich den Gegebenheiten der Beine optimal anpassen. Auch Teller mit aufgestocktem Rand an einer Seite oder Schüsseln mit einer kompletten erhöhten Umrandung können das Essen problemlos gestalten. Geschirrelemente mit Saugnapf gewährleisten mehr Stabilität am Essplatz.

Das Besteck nicht zu vergessen

Zusätzlich werden auf dem Markt unterschiedliche Bestecksets für einen optimierten Grip sowie eine erleichterte Anwendung angeboten. Diese Art Esshilfen verfügen unter anderem über Rillen, gebogene Formen, ein geringes Gewicht sowie einen anpassungsfähigen oder verstärkten Griff. Zudem wurden Besteckhalterungen oder 2-in-1-Modelle, welche die Funktion von Messer und Gabel in einem Stück vereinen, als praktische Esshilfen entwickelt.

Optimal geschützt bei jedem Essen!

Spezielle Ess-Schürzen sind besonders im klinischen oder pflegerischen Bereich von Bedeutung. Sie sorgen für die Sauberkeit der Kleidung des Patienten bei der Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme. Zu diesem Zweck sind abwischbare sowie flüssigkeitsundurchlässige Materialien wie PVC von Vorteil. Die Ess-Schürzen werden im Nacken befestigt. Ihre Länge ist meist so gewählt, dass sie sowohl den Oberkörper als auch die Beine vor Verschmutzungen schützen.

Wenn Sie eine solche Esshilfe kaufen möchten, finden Sie in unserem Online-Shop beispielsweise die hochwertige Suprima Ess-Schürze aus PVC mit Auffang und Klettverschluss..

Ess- und Trinkhilfen kaufen bei medplus

In unserem Online-Shop sind Sie für einen professionellen und privaten Einsatz gleichermaßen sehr gut beraten. Sie haben die Möglichkeit, für die unterschiedlichsten Zwecke eine hochwertige und praktische Trinkhilfe zu kaufen, darunter vor allem Schnabelbecher sowie spezielle Deckel. Zudem bieten wir auch Esshilfen, wie zum Beispiel abwischbare Ess-Schürzen, zum Kauf an.

Sie sind sich noch unsicher und benötigen eine Beratung zu unserem Sortiment an Ess- und Trinkhilfen? Wir nehmen uns gern Zeit für Sie und sind sowohl am Telefon als auch via Mail für Sie erreichbar.