Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.79 / 5,00
107 Bewertungen
Shopauskunft 4.79 / 5,00 (107 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Inalina
25.09.2021
Mcthorsty
25.09.2021
Aughin50001
24.09.2021
F21de
24.09.2021
Kraus
23.09.2021
Quasimodo
21.09.2021
moin
21.09.2021
koraschatz
21.09.2021
Rainer Hoppe
20.09.2021
biene
19.09.2021
Damit Sie die Website optimal und ohne technische Komplikationen nutzen können, benötigen Sie einen unterstützten Browser in der jeweils aktuellen Version.

Hinweis: Der Internet Explorer wird generell nicht unterstützt.

Ultraschallsonden


von ELCAT
Artikelnummer:
68420
Menge:
1 Stück
  • Lieferzeit ca.: 4 - 5 Werktage (Ausland)
233,95 € * -17 %

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1









Ultraschallsonden


Ultraschallsonde kaufen

Jedes gute Ultraschallgerät ist auf die Benutzung der richtigen Ultraschallsonden angewiesen. Doch worauf ist bei der Auswahl einer Sonde zu achten, welche Vor- und Nachteile bieten sie und was gilt es bei der Reinigung von Sonden zu berücksichtigen? Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserem Leitfaden – damit auch Sie für Ihren Bedarf die richtige Ultraschallsonde kaufen können.

Aufbau & Funktionsweise von Ultraschallsonden

Für die Aussendung von Ultraschallwellen sind Schallköpfe oder auswechselbare Ultraschallsonden sowohl Sender als auch Empfänger. Außerdem sorgen sie dafür, dass diese Wellen in elektrische Impulse umgewandelt und weitergeleitet werden.

Ermöglicht wird dies genauer gesagt durch den piezoelektrischen Effekt, bei dem eine elektrische Wechselspannung die eingelagerten Kristalle in hochfrequente Schwingungen versetzt. Somit werden Druckschwankungen und daraus folgende Ultraschallwellen verursacht. Als wichtiges Zubehör unterstützt richtig dosiertes, schallleitendes Ultraschall-Gel diesen Prozess.

Die Ausrichtung der jeweiligen Ultraschallsonde ist abhängig von der konkreten Untersuchungsmethode. Der Prozess der sogenannten Anlotung bezeichnet die korrekte Ausrichtung der Sonde, damit diese ungehindert ausstrahlen kann. Hierbei erfolgt die Orientierung oft anhand bestimmter Standards.

Unterschiedliche Ultraschallsonden-Arten

Verschiedene Ultraschallsonden-Arten sind für bestimmte Zwecke unterschiedlich gut ausgelegt und sollten dementsprechend auch bei einem Kauf in Betracht gezogen werden. Es existieren drei Hauptarten und einige Spezialsonden, u. a. für den Vaginal- und Rektalbereich.

Linearschallkopf/Linear Array

Ein Linearschallkopf strahlt Ultraschallwellen parallel mit einer Reichweite von ca. 1 - 5 cm aus. Produziert wird anschließend ein rechteckiges Bild. Es ergibt sich ein detailreiches, hochaufgelöstes Nahfeld. Für die Fernauflösung ist dieser Schallkopf weniger geeignet.

Ein Linearschallkopf bietet sich für Untersuchungen der Haut an sowie für oberflächennahe Gewebe wie z. B. der Schilddrüse oder Gelenke. Auch Lungensonografien, Untersuchungen der Haut/Sehnen/Nerven sowie kleinerer Organe sind mit diesem Gerät gut möglich.

Sektorschallkopf/Phased Array

Bei dieser deutlich kleineren Ultraschallsonde erfolgt eine schräge Ausstrahlung mit einer Tiefe von ca. 10 - 20 cm. Möglich ist eine Fokusverschiebung in andere Bildausschnitte. Daraus resultiert eine gute Fernauflösung im Kontrast zu einer schlechteren Nahaufnahme.

Geeignete Einsatzgebiete für diese Sondenart sind fokussierte Lungensonografien, Echokardiografien oder Gelenk- und Gehirnuntersuchungen.

Konvexschallkopf/Curved Array

Der Konvexschallkopf vereint die Vorteile der beiden vorangegangenen Ultraschallsonden-Arten und gleicht deren Nachteile aus, weshalb er bei einem Kauf die flexibelste Wahl ist. Mit einer bogenförmigen Ausstrahlung reichen seine Ultraschallwellen ca. 10 - 20 cm, manchmal sogar bis zu 30 cm nach unten. Es entsteht ein ausgeglichenes und scharfes Blickfeld in obere und untere Strukturen. Lediglich die Einstellung der Bildebene erfordert etwas Geschick.

Sinnvolle medizinische Felder für den Konvexschallkopf sind fokussierte Lungensonografien, Abdomensonografien, Nierensonografien, Milzsonografien und Prostatasonografien.

Spezialsonden

Für besonders spezielle Zwecke, bei denen keiner der drei Schallköpfe ideal geeignet ist, kaufen Mediziner beispielsweise eine der folgenden Ultraschallsonden:

  • TEE-Sonde: Als „Schluckecho“ führt man diese Sonde durch die Speiseröhre ein und untersucht das Herz durch seine Rückseite.
  • Vaginalsonde: Der stabförmige Schallkopf konstruiert bei einer vaginalen Untersuchung ein entsprechend seitlich-frontales Schnittbild.
  • Rektalsonde: Diese sind ähnlich geformt, werden aber rektal eingeführt.

Darüber hinaus gibt es sehr dünne Ultraschallsonden oder sogenannte Ultraschall-Katheter zu kaufen, die sich direkt durch Gefäße oder z. B. in die Herzhöhle legen lassen, um exakte Analysen für hochsensible Bereiche durchzuführen.

Ultraschallgeräte & weiteres Ultraschall Zubehör

Ihre Ultraschallsonden sollten zwar nicht über den Kauf eines spezifischen Ultraschallgerätes entscheiden, aber dennoch geht die Auswahl beider Instrumente Hand in Hand. Die Wahl eines geeigneten Ultraschallgerätes sollte nicht zuletzt miteinbeziehen, wie viele Sondensteckplätze enthalten sind – diese entscheiden nämlich über die Anzahl unterschiedlicher Untersuchungsmethoden, die im Zuge einer Benutzung ermöglicht werden.

Zu einer Ultraschallsonde gehören außerdem Schallkopfüberzüge, Rundkörbe für die Reinigung von Kleinteilen, sterile Nadelführungen und alkoholfreie Desinfektionstücher wie etwa Dr. Schumachers Cleanisept Wipes. Sie haben das Passende in unserem Online-Shop nicht gefunden? Schicken Sie uns gerne eine Anfrage.

Ultraschallsonden online bei medplus kaufen

Ob Linearschallköpfe, Sektorschallköpfe, Konvexschallköpfe oder spezielle Anfertigungen beispielsweise für Dopplergeräte – bei uns können Sie für Ihre Praxis die passende Ultraschallsonde kaufen. Unser Support-Team ist außerdem gerne für Sie da und unterstützt Sie.


Häufig gestellte Fragen zu Ultraschallsonden

Wie hoch ist bei einer Ultraschallsonde die Frequenz von Ultraschallwellen?

Typische Ultraschallsonden für diagnostische Zwecke arbeiten mit einer Frequenz von 2 bis 18 MHz.

Welche Reinigungsmittel kann ich für eine Ultraschallsonde benutzen und welche nicht?

Das Desinfektionsverfahren hängt ganz vom spezifischen Hersteller ab, der für gewöhnlich für diese Zwecke auch eine individuelle Aufbereitungsanleitung erstellt. Laut KRINKO-BfArM-Empfehlung werden unkritische Ultraschallsonden (d. h. Sonden, die lediglich mit intakter Haut in Kontakt geraten) bakterizid und levurozid sowie mit einem feuchten Einwegtuch desinfiziert, z. B. mit Schülkes mikrozid AF liquid Flächendesinfektion.

Semikritische Sonden berühren dagegen krankhaft veränderte Haut oder Schleimhaut, worunter in der Regel TEE-Sonden, Vaginalsonden und Rektalsonden fallen. Diese erfordern eine Einwegschutzhülle sowie eine bakterizide, fungizide und viruzide Desinfektion.

Kritische Sonden wurden zuvor sterilisiert und intraoperativ eingesetzt – damit benötigen sie eine bakterizide, fungizide und viruzide Desinfektion sowie eine abschließende Sterilisation.

Gibt es auch Ultraschallsonden, die sich mit dem Handy oder Smartphone bedienen lassen?

Ja. Deren klarer Vorteil besteht in ihrer Kabellosigkeit und der damit verbundenen Anwenderfreundlichkeit. Manche Modelle verfügen über ein eigenes WLAN-Netzwerk, womit eine zusätzliche Internetverbindung für Sie entfällt. Möglich ist sogar eine schnelle Auswahl zwischen verschiedenen Ultraschallsonden-Arten.