Hinweis:
Aufgrund des sehr hohen Bestell- und Anfrageaufkommens sind wir aktuell nur per E-Mail zu erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aseptoman forte Händedesinfektionsmittel

Artikelnummer : X89937

Gebinde
ab 3,50 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Aseptoman forte Händedesinfektionsmittel

Aseptoman forte vom Hersteller Dr. Schumacher dient zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Das umfassende Wirkspektrum hilft gegen Bakterien und Pilze sowie Viren inklusive Adeno- und Noroviren. Letztere bekämpft es in nur 15 Sekunden. Die viruzide Wirkung nach EN 14476 entfaltet sich schließlich nach 30 Sekunden

Trotz starker und schneller antimikrobiellen Wirkweise ist das Aseptoman forte Händedesinfektionsmittel sehr hautfreundlich. Die Hautfeuchte wir durch ein System mit rückfettenden Inhaltsstoffen und Glycerin nachweislich erhöht. Außerdem ist die Lösung parfümfrei.

Produktdetails:

  • Aseptoman forte
  • Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis
  • Für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion in 1,5 Minuten
  • Hohe Hautverträglichkeit
  • Mit Rückfettern und Glycerin, parfümfrei
  • Wirkstoffe je 100g: 85g Ethanol
  • Wirkung:
    • Bakterizid, mykobakterizid
    • Tuberkulozid
    • Fungizid
    • Viruzid
    • Begrenzt viruzid Plus
    • Gegen Noro- und Adenoviren
  • VAH- und IHO-gelistet

Lieferumfang:

  • 1 x Aseptoman forte Händedesinfektion von Dr. Schumacher in gewählter Größe

Pflichtangaben für ASEPTOMAN®:

Wirkstoff : 2-Propanol. Alkoholisches Händedesinfektionsmittel. Lösung zur Anwendung auf der Haut. Enthält rückfettende Substanzen. Zul.Nr.: 24562.00.00 Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoff: 2-Propanol 63,14 g. Sonstige Bestandteile: Butan-1,3-diol, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser. Enthält Wollwachs.

Anwendungsgebiete: Hygienische und chirurgische Händedesinfektion. Bakterizid incl. TbB (Mycobacterium tuberculosis), levurozid, begrenzt viruzid. Ergebnisse aus In-Vitro-Versuchen gegen BVDV und Vakziniavirus lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. HBV/HIV, HCV.

Gegenanzeigen: Nicht auf der Schleimhaut oder im Augenbereich anwenden. Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.

Nebenwirkungen: Insbesondere bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen (Rötungen, Brennen) kommen. Auch Kontaktallergien sind möglich. Auftretende Nebenwirkungen bitte dem Arzt oder Apotheker mitteilen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Alkoholhaltig, entzündlich. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Flammpunkt: 23 °C. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Geeignete Maßnahmen sind z.B. das Aufnehmen der verschütteten Flüssigkeit und Verdünnen mit Wasser, das Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Symptome bei Verschlucken größerer Mengen: Euphorie, Enthemmung, Koordinationsstörungen, gerötetes Gesicht, typischer Geruch der Atemluft, in schweren Fällen Koma. Maßnahmen: Magenspülung, notfalls künstliche Beatmung; sonst symptomatisch. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Elektrische Geräte erst nach Auftrocknung benutzen.

Pharmazeutischer Unternehmer/Hersteller:

Dr. Schumacher GmbH

Am Roggenfeld 3

34323 Malsfeld.

 

 

0 von 5 Sternen
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung
Kontaktdaten
Anfrage


Betriebsanweisung

Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation