Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.26 / 5,00
37 Bewertungen
Shopauskunft 4.26 / 5,00 (37 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Samson
23.07.2021
Tanja
23.07.2021
Ulja
22.07.2021
Mel
22.07.2021
Juliane
16.07.2021
Unternehmen
14.07.2021
Peter L.
08.07.2021
Bettina
08.07.2021
US
28.05.2021
Bernd Schneider
28.04.2021

Patientenmonitor


von Riester
Artikelnummer:
45363
Menge:
1 Stück
GTIN:
4045396159990
  • Lieferzeit ca.: 4 - 5 Werktage (Ausland)
1.385,95 € *
von Riester
Artikelnummer:
45362
Menge:
1 Stück
GTIN:
4045396160019
  • Lieferzeit ca.: 4 - 5 Werktage (Ausland)
1.485,95 € *

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2




Patientenmonitor


Patientenmonitor für Krankenhaus, Praxis & Rettungsdienst

Mit Patientenmonitoren besteht die Möglichkeit, bestimmte Vitalparameter von kritisch Kranken und vital gefährdeten Personen zu überwachen. Der sogenannte Vitalmonitor oder Vitaldatenmonitor ist ein medizinisches Gerät oder eine Gerätekombination, bestehend aus dem Bildschirm und diversen Zubehörteilen wie Manschetten, Sonden, Thermometer und Sensoren.

Im Online-Shop von medplus können Sie Patientenmonitore günstig kaufen. Worauf Die bei Ihrer Wahl achten sollten, erklären wir Ihnen im Folgendem.

Patientenmonitore sind vielseitig einsetzbar

Überall dort, wo die Beobachtung von Vitalzeichen notwendig ist, kommen Patientenüberwachungsmonitore zum Einsatz. Bei Operationen beziehungsweise danach im Aufwachraum ist eine kontinuierliche Überprüfung wichtiger Vitalzeichen eine Notwendigkeit. Kleine, leichte, robuste Geräte dieser Art werden beispielsweise in der Notfallmedizin eingesetzt, entweder tragbar im Rettungswagen oder mit fahrbarem Ständer für den flexiblen Einsatz in Notaufnahmen. Einige Defibrillatoren wie der AED von Lifeline dienen mobil ebenfalls der Überwachung von Vitalzeichen.

Als Überwachungsmonitore im Krankenhaus werden meist festinstallierte Geräte genutzt, sei es auf Intensiv- oder Kontrollstationen wie der kardiologische Überwachungsstation. Hier sind die Geräte vernetzt und mit einer Überwachungsstation verbunden, damit die Vitalzeichen aller Patienten beobachtet werden können.

Patientenmonitore für die Aufzeichnung verschiedenster Parameter

Je nach Einsatzort und gesetzlichen Vorgaben stellt ein Vitalmonitor verschiedene und unterschiedlich viele Vitalzeichen dar. So gibt es beispielsweise einen gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststandard bei der Narkoseüberwachung. Zu den möglichen Parametern eines Vitalmonitors zählen unter anderem:

  • EKG zur Aufzeichnung von Herzfrequenz und Rhythmus
  • SpO2 – periphere Sauerstoffsättigung
  • Invasive oder nicht invasive Blutdruckmessung (IBP/NIBP)
  • Puls
  • Atemfrequenz
  • Körpertemperatur, indirekt oder direkt bei PICCO möglich
  • PICCO, die Pulskonturanalyse
  • etCO2 – exspirierte Kohlenstoffdioxid als Side stream per Nasenbrille oder main stream bei bestehender Intubation

Das ausgeatmete CO2 kann bei Bedarf auch mit dem Blut CO2-Wert verglichen werden, um den Gasaustausch beurteilen zu können. Des Weiteren zeichnen Patientenmonitore wenn notwendig auch Narkosetiefe, ICP oder spezielle Formen eines EEG auf.

Die Über- oder Unterschreitung von teilweise personalisiert festgelegter Rahmenwerte bestimmter Vitalparameter führt am Vitalmonitor zu einem optischen und/oder akustischen Alarmsignal.

Optimal ausgestattet – Patientenmonitore und Zubehör

Für Vitalmonitore gibt es allerlei Zubehör. Verschiedene Ausstattungen für die Aufzeichnung weiterer Kenngrößen wie das Fieberthermometer, Defibrillationsschutz, sowie diverse Manschetten für unterschiedliche Patienten, von Babys bis zum Erwachsenen – das alles sind wichtige Faktoren. Die spezielle PEARL- Funktion des ri-vital Spot Check Monitors von Riester toleriert beispielsweise Bewegungen und misst somit sicher die Sauerstoffsättigung auch bei Neugeborenen.

Für die Aufzeichnung besitzen Patientenmonitore einen internen Datenspeicher. Außerdem haben sie verschiedene Anschlüsse wie USB, WLAN oder Infrarotschnittstellen zur Einbindung in das Krankenhaussystem oder für die Nutzung eines Druckers. So werden die Patientendaten gespeichert und können für die Auswertung abgerufen oder die Forschung genutzt werden.

Leicht zu bedienende, kontrastreiche Displays erleichtern zudem das Arbeiten mit den medizinischen Geräten genauso wie Rollständer.

Patientenmonitor kaufen bei medplus

Bei medplus können Sie Patientenüberwachungsmonitore der Firma Riester kaufen. Die kompakten, robusten Geräte sind ideal für den mobilen Einsatz geeignet und messen zuverlässig Vitalparameter von Patienten.

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot an Patientenmonitoren oder benötigen eine spezifische Beratung? Unser kompetenter Kundenservice steht Ihnen am Telefon sowie per Mail gern zur Verfügung und hilft Ihnen weiter.